Endlich gibt es die ersten Preise zum neuen VW Golf 8. Ab 27.510 Euro ist der Kompakte jetzt bestellbar, allerdings werden zum Marktstart nur ein Diesel und ein Benziner in jeweils zwei Leistungsstufen angeboten.
Das kostet der neue Golf
Derzeit kann man den Golf lediglich in der Ausstattung "Life" konfigurieren.
Den aktuellen Einstieg bildet mit 27.510 Euro ein 1,5 Liter großer Benzinmotor mit 130 PS und 200 Nm Drehmoment, der an eine manuelle Sechsgangschaltung gekoppelt ist. In der stärkeren Variante leistet der TSI-Motor 150 PS (28.530 Euro). Bei den Dieseln ist die Basis derzeit ein Zweiliter-TDI mit 115 PS und 300 Nm – für 29.155 Euro. Auch hier kommt ein manuelles Sechsganggetriebe zum Einsatz. Die stärkere Version mit 150 PS (33.840 Euro) kommt serienmäßig mit Siebenstufen-Doppelkupplungsgetriebe. In den kommenden Monaten dürften noch weitere Motoren dazukommen, was den Einstiegspreis dann deutlich nach unten treiben wird: Mit der finalen Basismotorisierung, einem Einliter-Dreizylinder, dürfte der neue Golf dann unter 20.000 Euro starten.