VW Jetta nach kuriosem Crash mit Cadillac zerstört

Cadillac rast rückwärts auf VW Jetta!

Ein Dashcam-Video zeigt eine schier unglaubliche Szene: Ein weißer Cadillac XTS rast rückwärts durch die Gegend – bis er schließich in zwei geparkte Autos kracht und sich auf sie schiebt!
Ein Cadillac thront auf einem Dodge und einem Volkswagen Jetta. Mitten auf einem Parkplatz. Unglaubliche Bilder, die unweigerlich die Frage aufrufen: Wie zum Teufel ist das passiert? Im kleinen Städtchen Hernando (US-Bundesstaat Florida) legte der Fahrer eines weißen Cadillac XTS ein einzigartiges Parkmanöver hin, als er nach einer Irrfahrt im Rückwärtsgang (!) in zwei geparkte Autos krachte und auf deren Dach zum Stehen kam.
Die besten Autopflege-Produkte Zum Angebot

Dr. Wack P21S High End

Preis*: 14,49 Euro

DR. WACK A1 Speed Wax Plus 3

Preis*: 11,05 Euro

Koch Chemie Shine Speed Polish

Preis*: 17,88 Euro

Sonax Xtreme Scheibenreiniger Sommer

Preis*: 5,99 Euro

A1 Polster- und Alcantarareiniger

Preis*: 9,49 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 12.10.2021

Unglaublich: Der weiße Cadillac begräbt Dodge und Volkswagen unter sich.

Ein Dashcam-Video zeigt den laut Polizeibericht älteren Mann, wie er mit der Nobel-Limousine vom Gelände einer Bank fährt – rückwärts und ziemlich schnell. Dabei nutzt er aber keine Ausfahrt, sondern brettert einfach quer über die Straße. Es gleicht einem Wunder, dass er dabei kein anderes Fahrzeug rammt. Erst recht, als er in einem großen Bogen eine 6-spurige Kreuzung durchfährt – warum auch immer. Schließlich landet er dort, wo er hergekommen ist – nämlich auf dem Parkplatz der Bank. Nur diesmal auf dem Dach zweier geparkter Autos. Wichtig: bei dem kuriosen Unfall wurde niemand ernsthaft verletzt. Der geschockte Cadillac-Fahrer konnte kurz nach dem Crash ohne größere Probleme aussteigen.

Cadillac bleibt weitgehend heil – Dodge und VW kaputt

Geschockt dürften auch die Besitzer des Dodge Journey und des VW Jetta gewesen sein, als sie zu ihren geparkten Autos zurückkehrten. Denn während der Cadilllac von außen erkennbar kaum beschädigt wurde, kamen die "unterlegenen" Fahrzeuge nicht so glimpflich davon. Front und Dach trugen jeweils massiven Schaden davon, die Polizei geht von zweifachem Totalschaden aus. Derzeit wird noch ermittelt, was zu der mehr als kuriosen Irrfahrt des Seniors führte. Man geht momentan aber davon aus, dass der in die Jahre gekommene Cadillac-Fahrer und seine schätzungsweise ähnlich alte Beifahrerin in Panik gerieten, als der Wagen in vollem Tempo rückwärts schoss. Das könnte zum sekundenlangen Kontrollverlust am Steuer geführt haben.

Autor:

Stichworte:

Unfall Parken WTF Crash

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.