VW T5 Multivan-Studie Alltrack: Genf 2014

VW Multivan Alltrack: Genfer Autosalon 2014

Luxus-Bulli fĂŒrs GelĂ€nde

Volkswagen Nutzfahrzeuge rollt in Genf 2014 den Multivan Alltrack aufs Parkett. Drinnen hat der hochgelegte Allradler reichlich Luxus zu bieten.

Der T5 Multivan Alltrack ist ein hochgelegter Allradler mit Luxus-Ambitionen.

VW stellt auf dem Genfer Autosalon 2014 die Studie einer neuen T5-Variante vor. Der T5 Multivan Alltrack ist ein hochgelegter Allradler mit Luxus-Ambitionen: Er trĂ€gt die Sonderlackierung "Mondstein Perlmuttefekt", mattsilbernem Unterfahrschutz vorn und hinten sowie 19-Zoll-Leichtmetallfelgen. Unter der Haube arbeitet ein Zweiliter-Turbodiesel mit 180 PS – zusammen mit dem Haldexkupplungs-Allradantrieb sollen fiese Steigungen im GelĂ€nde kein Problem sein. VorwĂ€rts schafft der Allrad-Bulli einen Böschungswinkel von 21 Grad.

KapitĂ€nskajĂŒte lĂ€sst grĂŒĂŸen

Irgendwo zwischen KajĂŒte, Kinosaal und Bowlingcenter: Die Studie Multivan Alltrack von der letzten Sitzreihe aus.

Drinnen wartet die bekannte Multivan-FunktionalitĂ€t, gepaart mit dem gewissen Etwas: Die Sitze sind mit graublauem Naturleder bespannt, dazu gibt's einen dunkelbraunen Echtholzschiffsboden, jede Menge Aluminiumblenden und einen Achtzoll-Touchscreen. Die Audioanlage wartet mit Surround Sound inklusive Center Speaker von der dĂ€nischen Firma Dynaudio auf. Abgesehen von einer individuell auf Schienen verĂ€nderbaren BestĂŒckung mit Einzelsitzen ist es auch möglich, ein KĂŒchenmodul mit KĂŒhlbox, Gasherd und ein Waschbecken mit integriertem Frischwassertank entweder entlang der linken Seite oder quer hinter den Vordersitzen einzubauen. Das praktische Modul ist aber auch außerhalb des Autos nutzbar. Ob der Multivan Alltrack in Serie gehen wird, hat VW noch nicht verraten.

Autor: Jonathan Blum

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen gĂŒnstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.