Normalerweise ist ein alter VW Polo 6N nicht gerade ein Pulsbeschleuniger. Als günstiges Winterauto säumt er zuhauf die Straßen. Und auch an diesem Exemplar würden wohl die meisten Menschen achtlos vorbeispazieren. Doch zu Unrecht, denn der äußerlich kreuzbrave Dreitürer macht manchem GTI Konkurrenz. Unter der Motorhaube steckt nämlich der 174 PS starke 2,8-Liter-VR6 eines Golf 3! (Der VW Golf 3 im AUTO BILD-Gebrauchtwagentest!)
Hinweis
VW Polo 6N VR6 bei eBay
Der Power-Polo steht aktuell bei eBay zum Verkauf. Anbieter ist die Firma FTR Performance aus dem englischen Hertfordshire, die den VW als "Sleeper" (etwa: Wolf im Schafspelz) betitelt. Treffender könnte die Beschreibung nicht sein, denn optisch kommt der Polo fast serienmäßig daher.
eBay  1999 T VW VOLKSWAGEN POLO
Das ovale Endrohr der Auspuffanlage und der gecleante Scheibenwischer sind am Heck die einzigen Modifikationen.

Dem geneigten VW-Enthusiasten dürften neben der ordentlichen Tieferlegung dann aber doch die 15-Zoll-Renault-Stahlfelgen mit Toyo Proxes-Reifen und VW-Nabendeckel sowie der gecleante Heckscheibenwischer auffallen. Auch das ovale Auspuffendrohr und die T4-stämmigen Ansaugkiemen im vorderen Kotflügel sind nicht Serie.
eBay  1999 T VW VOLKSWAGEN POLO
Dank VR-Bauweise (V-Motor mit 15 Grad Bankwinkel und einem Block) baut der VR6 kompakt und findet im Polo-Bug gerade so Platz.

Bremsen und Fahrwerk wurden der Leistung angepasst

Die Kiemen sind auch dringend nötig, denn hier saugt der 2,8-Liter-VR6-Motor seine Luft an. Um das Aggregat unterbringen zu können, musste der vordere Hilfsrahmen komplett angepasst werden. Darüber hinaus wurde laut Anzeige der Zylinderkopf bearbeitet. Zusammen mit der offenen Ansaugung und der neuen Auspuffanlage dürften nun etwas mehr als die serienmäßigen 174 PS über die Vorderräder herfallen. So oder so deutlich mehr als die müden 60 PS des originalen 1.4ers! Laut Inserat wurden auch die Bremsen und das Fahrwerk der Leistung angepasst. Welche Teile verbaut wurden, ist dabei unklar, eine entsprechende Anfrage von AUTO BILD blieb bisher unbeantwortet.
Hinweis
VW Polo 6N VR6 bei eBay 
Der Innenraum blieb unangetastet und wirkt auf den Bildern frisch. Bemerkenswert, denn laut Inserat hat das Chassis des Polo umgerechnet fast 258.000 Kilometer gelaufen. Der Motor hat allerdings erst rund 136.800 Kilometer hinter sich. Gut: Offenbar wurden erst kürzlich Steuerkette, Zylinderkopfdichtung, Kupplung und Schwungrad erneuert. Insgesamt soll der Kraftzwerg in gutem Zustand sein und weder Rost noch Ölverlust aufweisen, auch wenn ein gründlicher Check natürlich trotzdem Pflicht ist.
eBay  1999 T VW VOLKSWAGEN POLO
Die verhältnismäßig großen Renault-Stahlfelgen mit VW-Nabendeckel stehen dem Polo gut.

Info am Rande: Ob es sich bei dem Polo wirklich um ein 1999er-Baujahr handelt, wie im Inserat beschrieben, darf bezweifelt werden. Denn den Bildern zufolge scheint es ein Vor-Facelift aus dem Jahr 1997 oder früher zu sein. Seiner Einzigartigkeit tut das aber keinen Abbruch. Der aufgerufene Preis liegt bei umgerechnet etwa 8270 Euro. Viel Geld für einen weit über 20 Jahre alten Polo, aber wohl angemessen für ein solches Einzelstück. (Unterhaltskosten berechnen? Hier geht es zum AUTO BILD-Versicherungsvergleich!)