Der kompakte VW T-Roc ist ideal für den Stadtverkehr und den Alltag. In der Basis kommt das SUV mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe, Frontantrieb, 110 PS und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h. Der Wolfsburger kostet mindestens 24.345 Euro, Privatkunden können ihn aktuell aber auch günstig leasen.
Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) gibt es das Basismodell des VW T-Roc zurzeit für 139 Euro brutto monatlich im Leasing. Dafür kann das Auto 36 Monate jeweils 10.000 Kilometer im Jahr gefahren werden. Diese Parameter lassen sich auf den ersten Blick nicht anpassen, eine Nachfrage beim Händler kann sich aber lohnen. Dicker Pluspunkt: Der T-Roc ist sofort verfügbar. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

Drei Jahre lang VW T-Roc für 9074 Euro fahren

Zusätzlich nur monatlichen Leasingrate kommen auf die Kunden eine Sonderzahlung in Höhe von 2980 Euro brutto sowie die Zahlung der Überführungskosten von 1090 Euro brutto hinzu. Daraus ergeben sich Gesamtleasingkosten von 9074 Euro brutto (36 mal 139 Euro plus 2980 Euro plus 1090 Euro).
Für wen es etwas mehr Ausstattung sein darf, der kann (Angebot desselben Händlers) auch auf den VW T-Roc Life zurückgreifen (179 Euro brutto). Oder wer es etwas schneller mag: Den VW T-Roc R mit 300 PS gibt es ab 399 Euro brutto monatlich.
Der Basis-T-Roc ist bei diesem Deal in Ascotgrau lackiert und kommt mit folgenden Ausstattungshighlights: Winterräder, Fahrassistenzpaket, Winterpaket, Multifunktionslenkrad, digitales Cockpit, Müdigkeitserkennung, Klimaanlage mit Aktiv-Kombifilter und Spurhalteassistent.
Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

Von

Kim-Sarah Biehl