20 Jahre Alarm für Cobra 11

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei

Alarm für Cobra 11: 20 Jahre Autobahnpolizei

— 07.04.2016

Cobra 11 feiert Geburtstag

Am 7. April 2016 feiert "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" den 20. Geburtstag und die 300. Folge. AUTO BILD zeigt die spektakulärsten Bilder!

Die Schrott-Produktion ist gewaltig. Bei Szenen wie dieser blutet manchem Auto-Fan allerdings das Herz.

20 Jahre und 300 Folgen. So langlebig wie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" sind im deutschen Fernsehen nur wenige Produktionen. Mehr als 5000 Autos wurden inzwischen geschrottet. Und das ging nicht immer ohne Schmerzen für den Auto-Liebhaber. Sei es ein sich seitlich abrollender Käfer oder ein durch die Luft fliegender Mini, manchmal endeten die Stunts auch für schöne Autos alles andere als glimpflich. Dazu kommen rund 400 Reifen, die beim Dreh jeder Folge draufgehen. Vier Tage bereitet sich die Crew auf einen Stunt vor, vier Wochen Vorbereitung stecken in einer Folge. Ein Physiker, ein Mathematiker und zwei Ingenieure stehen dem Team beratend zur Seite.

Film- und Serienautos

Dodge Charger "General Lee" Citroën 2CV und Peugeot 504 Lotus Esprit U-Boot

AUTO BILD-Gebrauchtwagensuche

Drei Folgen sind besonders spektakulär

Mitmachen ist bestimmt ein Spaß: Promis wie Lothar Matthäus (Bild) tauchen immer wieder in der Serie auf.

Die Autobahnszenen werden auf einer Filmautobahn in der Nähe von Aachen gedreht. 30 Tonnen Stahl verbrauchen die Macher pro Folge für Spezialkonstruktionen wie Rampen oder Sprungschanzen. Als besonders spektakulär gelten drei Folgen: Für "Stadt in Angst" flogen 400 Kilogramm mit Torf gemischter Sportplatzkreide, 250 Liter Benzin, 25 Kilo Sprengstoff und 14 Autos in die Luft, um die Explosion einer Gaspipeline unter der Autobahn zu simulieren. Um in "Überschall" den Nachbau eines Eurofighter auf der Autobahn landen zu lassen, waren vier Tieflader nötig. Und über die rasante Action in "Engel des Todes" sagte Ralf Moeller, die Dreharbeiten könnten vom Aufwand her durchaus mit denen in Hollywood mithalten.

Steve McQueen: Sein Leben, seine Autos

Porträt. Steve McQueen Porträt. Steve McQueen Porträt. Steve McQueen
Anzeige

Werkstattsuche

Finden Sie die passende Werkstatt

  • Preise vergleichen
  • Kundenbewertungen ansehen
  • Termine online buchen
Autobahnstunts: So funktionieren sie

120 Länder schauen Cobra 11

Der inzwischen achte Partner an der Seite von Semir Gerkhan (Erdogan Atalay, l.) heißt Paul Renner und wird gespielt von Daniel Roesner.

Und längst nicht nur bei uns wird die Actionserie gesendet. In 120 Ländern weltweit flimmern die Abenteuer von Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und seinem jeweiligen Partner über die Mattscheiben, darunter Afghanistan, China, Südafrika und die USA. Außerdem hat Cobra 11 sieben mal in Los Angeles den prestigeträchtigen Taurus World Stunt Award für die beste Action in einem ausländischen Film verliehen bekommen. 2005 musste sich der deutschen Serie sogar Jackie Chan geschlagen geben.

20 Jahre Alarm für Cobra 11

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei

Hollywoodstars und ihre Öko-Autos

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.