Benziner gegen Diesel, Teil 2

Benziner gegen Diesel, Teil 2

— 07.02.2014

Kommt die große Diesel-Revanche?

Nach drei Siegen für den Benziner bei den Kompakten könnte hier die große Diesel-Revanche kommen. Vier Tourer treten zum Motorenvergleich an.

Wir haben gerechnet, gelauscht, gefühlt, richtig Gas gegeben, quasi am Auspuff geschnuppert – alles, um festzustellen, ob der Diesel den Rechner überzeugt oder ob Super im Tank das Benzin im Blut in Wallung bringt. Ergebnis: Nach Prüfung von acht Modellen im ersten Teil des Vergleichs drängelte sich Ottos Motor mit Schwung in die erste Reihe. Der Lebemann trumpfte ganz groß auf. In der Gruppe der Kompakten gingen nämlich in vier Duellen gleich dreimal die Benziner als Sieger hervor. Nicht nur, weil deren Motoren weicher laufen. Trotz prinzipiell höherer Verbrauchswerte errechneten wir teilweise sogar eine bessere Euro-Bilanz.

Bei den großen Tourern fällt der Preisunterschied kleiner aus

Luxusklasse mit Diesel oder Benziner? Der Audi A8 beantwortet diese Frage fürs automobile Oberhaus.

Grund: Dank niedrigerer Herstellungskosten (der Benziner kann im Vergleich zum Diesel zum Beispiel auf eine komplexe Abgasnachbehandlung verzichten) fällt die Entscheidung meist schon beim Kauf. Die Benziner sind nämlich fast immer deutlich günstiger. Dazu kommt: Der Verbrauchsunterschied zwischen Diesel und Benziner fällt in dieser Klasse relativ gering aus. So ermittelten wir zum Beispiel im Duell der Gölfe eine Differenz von nur 1,3 Litern. Den Kaufpreisunterschied von rund 2200 Euro egalisierte das kaum. Rund 22.000 Kilometer pro Jahr muss ein Golf TDI abspulen, um mit dem Golf TSI gleichzuziehen. Ganz anders kann das in einer höheren Liga aussehen. Wir nennen sie hier die Tourer-Klasse, in der größere Wagen mehr Kilometer fressen, schwerer malochen. In Relation gesetzt, schrumpft hier der Preisunterschied zwischen den beiden Konzepten ordentlich zusammen. Weit genug, um die Bilanz zu kippen? Wie im ersten Teil haben wir an vier Benziner-Diesel-Paarungen – BMW 3er GT, BMW X5, Opel Zafira Tourer und Audi A8 – getestet, wie teuer der Betrieb wirklich ist. Außerdem haben wir Fahrcharakter und Fahrdaten geprüft und bewertet.

Alle Details zum zweiten Teil des großen Vergleichs zwischen Benziner und Diesel finden Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Online-Heftarchiv.

Buchhalter oder Lebemann - wer fährt heute was? Teil 2

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden.
Diesel gegen Benziner: An acht Paarungen der Tourer-Klasse haben wir geprüft, ob sich ein Diesel preislich mehr lohnt.

Veröffentlicht:

31.01.2014

Preis:

2,00 €


Autoren: Jan Horn, Joachim Staat

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.