Chevrolet Volt/Opel Ampera

Rätsel um den Antrieb des Chevrolet Volt Rätsel um den Antrieb des Chevrolet Volt

Chevrolet Volt/Opel Ampera

— 11.11.2010

Rätsel um den Volt-Antrieb

Elektroauto, serieller oder gar Parallel-Hybrid? Um den Antrieb von Chevrolet Volt und Opel Ampera gibt es weiter Rätsel. Betreibt GM etwa Etikettenschwindel?

Kurz nach Auslieferung der ersten Chevrolet Volt in den USA gibt es Rätsel über das Antriebskonzept des Autos. Im reinen Elektrobetrieb hat der Volt eine Reichweite von 40 bis 80 Kilometern. Ein Verbrennungsmotor erzeugt über einen Generator Strom für weitere 500 Kilometer (serieller Hybrid). General Motors spricht beim Volt jedoch weiterhin von einem reinen E-Auto, weil die Achse nur vom Elektromotor angetrieben werde. Kritiker werfen GM Etikettenschwindel vor – der Volt sei in Wahrheit sogar ein Parallel-Hybrid (wie der Toyota Prius), da der Benzinmotor über ein stufenloses Getriebe in Ausnahmefällen (z.B. hohen Geschwindigkeiten auf Autobahnen bei leer gefahrenem Akku) den Elektromotor beim Antrieb der Räder unterstütze.

Übersicht: Alle News und Tests zum Chevrolet Volt

GM hat in Detroit Details des Antriebskonzepts vorgestellt – ohne die Vorwürfe zu entkräften. Demonstriert wurden unter anderem vier Fahrmodi: Normal, Sport, Bergfahrt und ein "Hold"-Modus, in dem die Energie im Akku für den Fall gespeichert werden kann, dass man später rein elektrisch fahren will. Etwa bei der Einfahrt in einen Umweltzonen-Bereich. AUTO BILD bezeichnet den Volt, der Ende 2011 auch als Opel Ampera nach Deutschland kommt, als Plug-in-Hybriden und nicht als Elektroauto.

Preisansage Opel Ampera: Das kostet der Chevy Volt in Deutschland

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.