Schnellladesäule für Elektro-BMW i3

Geplantes Schnellladenetz für Elektroautos

— 21.03.2014

Netz von Superladesäulen für E-Autos

Das Netz an Ladesäulen für Elektroautos soll dichter werden. Beim SLAM-Projekt planen mehrerer Autohersteller, das Verkehrsministerium sowie ein Großinvestor bundesweit 400 Schnellladesäulen.

Online-Voting

'Macht ein Schnellladenetz E-Autos interessanter?'

Bis 2017 sollen 400 Schnellladesäulen für Elektroautos Deutschlands Städte und Verbindungsachsen überziehen. Hinter dem Projekt SLAM (SchnellLAdenetz für Metropolregionen) stehen unter anderem die Autohersteller BMW, Daimler, der Volkswagen-Konzern und Ford, das Bundeswirtschaftsministerium sowie ein großer Investor.Die Stromtankstellen stehen im Abstand von rund 50 Kilometern. Mit dem CCS-Stecker ("Combined Charging System") von BMW i3, VW E-Golf und E-Up kann eine leere Batterie in weniger als 20 Minuten zu 80 Prozent gefüllt werden. Die elektrische Energie kann aber auch über einen langsameren Wechselstrom-Standard mit dem weit verbreiteten Mennekes-Stecker ("Typ 2") gezapft werden. Das japanische Chademo-System (Nissan Leaf, Mitsubishi i-MiEV), das wie das deutsche CCS mit Gleichstrom arbeitet, wird dagegen nicht bedient. Teil von SLAM ist ein einheitliches bargeldloses Bezahlsystem mit einer Plastikkarte. Der Autofahrer hält sie an die Ladesäule, um sich zu legitimieren, die Rechnung kommt am Monatsende. Dem Vernehmen nach wollen viele Stromunternehmen diesem System beitreten. Bisher müssen sich Elektroautobesitzer vor der Nutzung von Ladesäulen beim zuständigen Energieversorger registrieren, was längere Fahrten ohne intensive Vorausplanung unmöglich macht. Weil für SLAM Steuergeld fließt, wird das Projekt wissenschaftlich von der Hochschule in Aachen untersucht. Startschuss ist die Hannover-Messe Anfang April

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

 
Zur Startseite