Vier Kleinwagen im Test

Hyundai i20/Opel Corsa/Peugeot 208/Seat Ibiza: Test

— 07.08.2015

Sport ist in der kleinsten Hütte

Flotte Minis mit drei Türen und rund 100 PS – da klebte früher das GTI-Logo dran. Heute zeigen, 208, i20, Corsa und Ibiza, was sie draufhaben.

i20, Corsa, 208 und Ibiza treten mit rund 100 PS zu Test an – das war vor kurzem noch GTI-Format.

Kleinwagen mit drei Türen – klingt erstmal nicht so richtig spannend, oder? Dabei haben unsere Vier-Meter-Zwerge es faustdick unter den Motorhauben. Bis zu 110 PS lauern dort – das reichte vor 30 Jahren noch für einen GTI-Orden. Dazu handliche Abmessungen um die vier Meter und flott gezeichnete Blechkleider, die sich wohltuend vom praktischen Kleinwagen-Einerlei abheben. Na bitte, jetzt kommt Schwung in die Veranstaltung. Der Herausforderer von Hyundai nennt sich denn auch selbstbewusst i20 Coupé. Ein ziemlich hochtrabender Name für einen dreitürigen Mini, bei dem sich die Designer allerdings erkennbar Mühe gegeben haben. Chic sieht er aus, der kleine Koreaner. Und als Fünftürer gab es vor fünf Monaten sogar einen Sieg gegen den VW Polo. Im aktuellen Vergleich gegen Opel Corsa, Peugeot 208 und Seat Ibiza SC wird das allerdings nicht helfen. Da kämpft das "Coupé" für sich und muss mit handfesten praktischen Talenten überzeugen.
Alle News und Tests zum Hyundai i20 Coupé

Wie es für den kleinen Koreaner am Ende ausgeht, erfahren Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Online-Heftarchiv.

Hyundai i20 Coupé im ersten Vergleich

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Dieser Artikel handelt von folgenden Modellen: Hyundai i20 Coupé 1.4, Seat Ibiza SC 1.0 TSI, Peugeot 208 110 und Opel Corsa 1.0 DIT (Vergleichstest).

Veröffentlicht:

07.08.2015

Preis:

2,00 €


Gerald Czajka

Gerald Czajka

Fazit

Auch als Dreitürer landet der Hyundai i20 ganz vorn. Was daran liegt, dass die Koreaner ihre Fahrwerke mittlerweile vernünftig abstimmen und ihre Motoren konkurrenzfähig sind. Der Seat Ibiza SC auf Platz zwei kann das für sich zwar auch reklamieren, fällt aber doch knapper aus.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.