Lexus CT 200h: Fahrbericht

Lexus CT 200h Lexus CT 200h

Lexus CT 200h: Fahrbericht

— 25.10.2010

Prius mit Nadelstreifen

Lexus zieht dem grünen Gewissen einen Nerz über. Der neue Kompakt-Hybrid CT 200h spart dank Prius-Technik, will von freudloser Öko-Askese aber nicht viel wissen. AUTO BILD unterwegs mit dem japanischen Doppel-Herz.

Früher erkannten wir Freunde der Natur an Parka und Jutetasche. Heute kommt der Umweltaktivist auch gern mal aus dem bürgerlichen Lager und trägt Nadelstreifen. Der CT 200h ist so einer, quasi der Jürgen Trittin unter den Hybriden. Fein gekleidet, umweltbewusst, kompromissbereit. Lexus' erster Kompakter fährt ausschließlich mit der Kraft der zwei Herzen zu uns, nutzt die Technik des Prius, distanziert sich aber wohltuend von spaßbremsender Öko-Doktrin. Dafür hat die Toyota-Tochter einiges getan. Außen noch japanisch unterkühlt, löst der CT 200h innen seinen Premium-Anspruch weitgehend ein. Auf 4,32 Meter ist das Platzangebot zwar eher mäßig, das Ambiente dafür von der schicken Sorte.

Überblick: Alle News und Tests zum Lexus CT 200h

Dank Aluhauben und Leichtbaus im Detail verspricht Lexus 3,8 Liter pro 100 km im Durchschnitt, also nur 89 g CO2-Emissionen pro km. Haben wir notiert. Doch der Bursche kann auch anders. Und zwar im Sportmodus. Da spannt er seine Muskeln, der Elektromotor spendiert mehr Leistung, das System reagiert fixer aufs Gaspedal. Die ganze Fahrdynamik hat dann Bereitschaftsdienst. Und siehe da: Plötzlich versteht sogar ein Prius Spaß. Weil die Batterie weiter vorn und tiefer sitzt, wandert der Fahrzeugschwerpunkt Richtung Fahrersitz – und der Mensch in ihm wundert sich. Fährt gut, liegt gut, nur der arg angestrengte Motorsound beim Beschleunigen hat so gar nichts Feines an sich. Preislich tendiert Lexus eher zur Elbchaussee als in Richtung Republik Wendland. Ab selbstbewussten 29.000 Euro darf schön gespart werden.

Technische Daten Lexus CT 200h Vierzylinder, vorn quer • Hubraum 1798 cm³ • Leistung 73 kW (100 PS) • Elektromotor 60 kW (82 PS) • Systemleistung 100 kW (136 PS) • Vorderradantrieb • stufenloses Automatikgetriebe • Kofferraum 375–985 l • 0–100 km/h 10,3 s • Spitze 180 km/h • EU-Mix 3,8 l Super/100 km • CO2 89 g/km • Preis ab ca. 29.000 Euro.
Tomas Hirschberger

Tomas Hirschberger

Fazit

Die feine Art zu sparen erweist sich als guter Kompromiss. Beruhigend genug fürs grüne Gewissen, flott genug für alle, die sich die Freude am Fahren nicht nehmen lassen wollen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.