Mercedes C 450 AMG 4Matic (2015): Preise

Mercedes C 450 AMG 4Matic (2015): Preise

— 07.04.2015

AMG für Einsteiger

Mit dem C 450 AMG 4Matic präsentiert Mercedes den Lückenschluss zwischen Serienmodell und sportlicher AMG-Variante. Hier gibt es die Preise!

Die neuen AMG-Sportmodelle sind so etwas wie die Brücke zwischen den Mercedes-Serienmodellen und den sportlichen, wenngleich teureren AMG-Varianten. Nachdem die Schwaben bereits das GLE 450 AMG Coupé als sportliche Einstiegsvariante vorgestellt haben, folgt nun die C-Klasse. Die gibt es als C 450 AMG 4Matic sowohl in der Limousinen- als auch in der Kombivariante, jeweils ausgestattet mit einem 367 PS starken Dreiliter-V6-Biturbo und permanentem Allradantrieb. Die Preise beginnen bei 59.976 Euro für die Limousine, das T-Modell kostet mindestens 61.642 Euro.
Alle News und Tests zu Mercedes

Optisch lässt der C 450 AMG 4Matic die Muskeln spielen

Video: Mercedes C 450 AMG 4Matic (2015)

AMG für Einsteiger

Das Sportmodell zeigt schon äußerlich, dass es zur AMG-Familie gehört. Eine Frontschürze mit markanten Lufteinlässen sowie eine Heckschürze mit Diffusoreinsatz sorgen für sportliche Optik. Eine Abrisskante am Heckdeckel (bei der Limousine) beziehungsweise ein Dachspoiler (beim T-Modell) optimiert die Bodenhaftung. Dekorelemente in Silberchrom und Hochglanzschwarz sowie ein mit Chrom-Pins geschmückter Kühlergrill heben den C 450 AMG 4Matic optisch von seiner Basis, dem stärksten Serienmodell C400 4Matic, ab. AMG-Leichtmetallräder in 18 Zoll im hochglanzschwarzen Fünfspeichendesign krönen die Optik, optional sind auch 19-Zöller erhältlich.

So fährt der "Billig-AMG"

Mercedes C 450 AMG 4Matic Mercedes C 450 AMG 4Matic Mercedes C 450 AMG 4Matic

Sportliches Feeling im schwarz-roten Innenraum

Der Innenraum ist weitgehend in Schwarz gehalten. Kontraste gibt es durch rote Nähte.

Der Innenraum ist in schwarzer Lederoptik gehalten, rote Nähte und Sicherheitsgurte sorgen für Kontrast. In der Instrumententafel und in den Türen finden sich zudem Dekorelemente in Aluminium Längsschliff hell. Bei wilden Kurvenfahrten halten die Sportsitze den Körper in Position, das dreispeichige Multifunktionslenkrad in Nappaleder ist unten abgeflacht. Die roten Tachozeiger im Kombiinstrument können bis auf 280 km/h hochschnellen – wobei der C 450 AMG 4Matic elektronisch bei 250 km/h abriegelt.

In 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Technisch haben die Ingenieure das AMG-Sportmodell kräftig überarbeitet: Vom Mercedes-AMG C 63 wurden zahlreiche Fahrwerks-Komponenten übernommen. Der Dreiliter-V6-Biturbomotor ist weiterentwickelt, der Ladedruck angepasst worden. So leistet die Maschine 367 PS (270 kW), das maximale Drehmoment von 520 Nm liegt bei 2000 bis 4200 Umdrehungen an. Damit beschleunigt der C 450 AMG 4Matic mit seinem permanenten Allradantrieb in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, das T-Modell braucht 0,1 Sekunden länger. Bei 250 km/h ist Schluss. Der Verbrauch soll laut Angaben von Mercedes bei 7,6 Litern auf 100 Kilometer liegen, der CO2-Ausstoß bei 178 Gramm pro Kilometer.

Mercedes GLE Coupé: Detroit 2015

Mercedes GLE Coupé Mercedes GLE Coupé Mercedes GLE Coupé

Der wilde Benz kann auch ganz artig

Der sportliche Mercedes C 450 AMG 4Matic ist auch als T-Modell erhältlich.

Durch die vier wählbaren Fahrmodi "Sport", "Sport Plus", "Comfort" und "Individual" lassen sich Fahrwerk, Lenkung und Antriebsstrang einstellen und sorgen entweder für kernigen Motorsound mit straffem Kurvenverhalten oder komfortables Gleiten. Im Eco-Modus wird selbst der giftige C 450 AMG 4Matic zum zahmen Kätzchen, dank Start-Stopp- und Segelfunktion senkt sich der Kraftstoffverbrauch. Auch das siebenstufige 7G-Tronic Automatikgetriebe reagiert auf die unterschiedlichen Fahrmodi, lässt den Fahrer auf Wunsch auch via Lenkradpaddles vollkommen manuell schalten. Auch wenn der Allradantrieb 4Matic für ordentlich Traktion sorgt, während er 33 Prozent der Motorkraft an die Vorderachse und 67 Prozent an die Hinterachse schickt: Die Sportbremsanlage mit 360 Millimetern Durchmesser vorn und 320 Millimetern hinten sorgt im Notfall für schnellen Stand.

Stichworte:

AMG Werkstuning

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.