Mercedes E 63 AMG

Mercedes E 63 AMG: neuer Motor

— 16.04.2011

E 63 AMG mit bis zu 557 PS

AMG spendiert der Mercedes E-Klasse einen neuen Top-Motor. Der 5,5 Liter-Biturbo leistet 525 PS, mit optionalem Performance Package steigt die Leistung sogar auf 557 PS!

AMG, die Tuning-Schmiede von Mercedes, hat ein neues explosives Modell vorgestellt. Der E 63 AMG verwandelt die brave E-Klasse in eine Achtzylinder-Biturbo-Drehorgel mit 525 PS. Ist das optionale Performance-Paket an Bord, sind sogar 557 PS drin. Damit prescht die stärkste E-Klasse in 4,2 Sekunden auf Tempo 100. Bei 250 km/h wird elektronisch abgeregelt. Wer das AMG Driver's Package dazu nimmt, bucht gleichzeitig ein Fahrertraining der AMG Driving Academy und bekommt anschließend 50 km/h mehr zugeteilt.

Alle Bilder, alle Details: Vorstellung Mercedes E 63 AMG

Trotz stärkerer Leistung, höherem Drehmoment und verbesserter Fahrleistung sinkt der Verbrauch um 2,8 Liter im Vergleich zum Vorgänger. Die Schwaben geben für den mit Start-Stopp-System ausgestattetem Sportler 9,8 Liter Super (CO2: 230 g/km) an. Preise: 105.791 Euro für die Limousine, 108.409 Euro für den Kombi, 8307 Euro für das Performance-Paket.

Überblick: News und Tests zu Mercedes

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung