Mercedes E 63 AMG

Mercedes E 63 AMG: neuer Motor

— 16.04.2011

E 63 AMG mit bis zu 557 PS

AMG spendiert der Mercedes E-Klasse einen neuen Top-Motor. Der 5,5 Liter-Biturbo leistet 525 PS, mit optionalem Performance Package steigt die Leistung sogar auf 557 PS!

AMG, die Tuning-Schmiede von Mercedes, hat ein neues explosives Modell vorgestellt. Der E 63 AMG verwandelt die brave E-Klasse in eine Achtzylinder-Biturbo-Drehorgel mit 525 PS. Ist das optionale Performance-Paket an Bord, sind sogar 557 PS drin. Damit prescht die stärkste E-Klasse in 4,2 Sekunden auf Tempo 100. Bei 250 km/h wird elektronisch abgeregelt. Wer das AMG Driver's Package dazu nimmt, bucht gleichzeitig ein Fahrertraining der AMG Driving Academy und bekommt anschließend 50 km/h mehr zugeteilt.

Alle Bilder, alle Details: Vorstellung Mercedes E 63 AMG

Trotz stärkerer Leistung, höherem Drehmoment und verbesserter Fahrleistung sinkt der Verbrauch um 2,8 Liter im Vergleich zum Vorgänger. Die Schwaben geben für den mit Start-Stopp-System ausgestattetem Sportler 9,8 Liter Super (CO2: 230 g/km) an. Preise: 105.791 Euro für die Limousine, 108.409 Euro für den Kombi, 8307 Euro für das Performance-Paket.

Überblick: News und Tests zu Mercedes

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.