Mercedes SLS AMG Roadster: Erlkönig

Mercedes SLS AMG Roadster: Erlkönig

— 26.10.2010

Erlkönig oben ohne

Jetzt ist es raus – der Mercedes SLS AMG Roadster kommt definitiv! autobild.de zeigt erste Fotos vom offenen SLS, der schon fleißig Testrunden abspult. Start: Herbst 2011.

Diese Bilder zeigen den SLS AMG Roadster erstmals oben ohne. Klar sieht der Benz dank Tarnung noch aus wie ein Streifenhörnchen, aber eines wird trotzdem deutlich: Der Roadster kommt ohne Flügeltüren. Damit ist ein wichtiger Blickfang auf den Boulevards dieser Welt zu den Akten gelegt. Oben am Scheibenrahmen sitzt eine Gummilippe, die wir vom Aircap-System des Mercedes E-Klasse Cabrio kennen. SLS Roadster-Fahrer müssten dann selbst bei hohem Tempo keine Sturmfrisur befürchten, denn die "Luftkappe" lenkt den Fahrtwind über die Köpfe der Passagiere.

Überblick: Alle News und Tests zum Mercedes SLS AMG

Diese Nase ist unverkennbar: Der Erlkönig des Mercedes SLS AMG Roadster absolviert letzte Testfahrten offen.

Selbst die Beschaffenheit des Verdecks ist kein Geheimnis mehr. Dem Roadster wird ein Stoffdach verordnet. Leicht und klassisch, wie sich das für einen Klassiker der Zukunft gehört. Die Gewichtsersparnis könnte aber durch den aufwendigen Umbau des Alu-Spaceframes um einiges wieder zunichte gemacht werden. Hinterm Mercedes-Stern brüllt ein 571 PS starker V8. Der offene SLS feiert auf der IAA in Frankfurt (September 2011) Welt-Premiere.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung