Mercedes: Parfüms für die S-Klasse (W222)

Mercedes S-Klasse (W222) Innenraum-Beduftung Mercedes S-Klasse (W222) Mercedes S-Klasse (W222) Cockpit Display Lenkrad

Mercedes: Vier Parfüms für die S-Klasse

— 04.07.2013

Schwäbisches S-nüffelstück

Mercedes macht auf Nasenschmeichler: Auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin präsentieren die Schwaben vier Parfüms für die S-Klasse.

Bei Mercedes liegt etwas in der Luft. Etwas, das wirklich dufte ist! Als erste Luxuslimousine überhaupt bekommt die S-Klasse vier eigens kreierte Parfüms zur "aktiven und individuellen" Innenraumbeduftung; weitere Modell sollen folgen. Präsentiert werden die Raumdüfte auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin (2. bis 5. Juli 2013) von der Daimler-Futurologin und Duftexpertin Sabine Engelhardt.

Alle News und Tests zu Mercedes-Benz

Der Beduftung lässt sich laut Mercedes jederzeit beliebig ein- und ausschalten.

Ein Parfüm fürs Auto? Also so eine Art moderner Wunderbaum? Nein, sagt Mercedes: "Der Dufteindruck ist dezent, tritt sanft auf und klingt ebenso sanft wieder ab". Die Duftmoleküle, die aus einem Flakon im Handschuhfach kommen, lagerten sich weder auf textilen Oberflächen des Fahrzeugs noch auf der Kleidung ab, sie lassen sich beliebig ein- und ausschalten und in drei Intensitätsstufen regeln. Außerdem hat nicht irgendwer die vier Fragrancen kreiert, sondern Marc vom Ende, Senior Parfümeur beim Duftstoffhersteller Symrise und Jurymitglied des Innovationspreises des deutschen Parfümerie-Einzelhandels. Also keine Angst vor der olfaktorischen Klatsche!

So fährt die neue S-Klasse

Mercedes S-Klasse (2013). Fahrbericht Mercedes S-Klasse (2013). Fahrbericht Mercedes S-Klasse (2013). Fahrbericht
Die Beschreibung der vier Raumdüfte klingt – nun ja, interessant. Da wäre beispielsweise "Downtown Mood", ein "verführerisch femininer und atmosphärischer Duft, der sich nicht einfangen lässt", schwärmt Mercedes. Weiter heißt es: "Die verzaubernde Frische von Magnolie und Rosenholz vermischt sich mit der fruchtigen Note samtweicher Pfirsiche und einem unerwarteten Metalleffekt, der Verwirrung stiftet." Doch damit nicht genug. Das Parfüm entwickele anschließend seine "geheimnisvolle und intime Seite: Warme Moschusnoten und pudrige Akkorde versprühen üppige Sinnlichkeit und Sex-Appeal".

Virtueller Wunderbaum: Infiniti versprüht "Waldluft"-Aroma

Die Duft-Variante "Sports Mood" soll sogar glücklich machen. Sagt Mercedes.

Für den Herrn hat Marc vom Ende "Nightlife Mood" entwickelt. Der Duft soll mit maskuliner Eleganz die Atmosphäre eines exquisiten Herrenzimmers heraufbeschwören – inklusive Cognac und Zigarren, versteht sich. Ein unbeschwerter Unisex-Duft sei dagegen "Freeside Mood". Hier hat der Parfümeur "taufrische Zitrusnoten von Bergamotte und Lemon" mit Extrakten von Tee, Patschuli, Amber und Zedernholz kombiniert. Das riecht dann "schlicht und luxuriös". In dieselbe Richtung geht wohl auch der vierte Duft. Und der macht sogar glücklich, sagt Mercedes! "Sports Mood", eine fruchtig-frische Kreation, "setzt Glückshormone frei und verkörpert pure Lebensfreude und Freiheit".

Ganz umsonst gibt's das Nasenglück selbstverständlich nicht. Das Duftprogramm ist Teil des "Air-Balance Pakets", das Mercedes optional für 416,50 Euro anbietet. Dafür wird die Luft in der S-Klasse nicht nur beduftet, sondern auch ionisiert und noch besser filtriert.

Mercedes: Parfüms für die S-Klasse (W222)

Mercedes S-Klasse (W222) Parfüm-Flakon Mercedes S-Klasse (W222) Innenraum-Beduftung Mercedes S-Klasse (W222)

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.