Mitsubishi-Studien: Autosalon Genf 2014

Mitsubishi XR-PHEV Concept Mitsubishi XR-PHEV Concept Mitsubishi XR-PHEV Concept

Mitsubishi-Studien: Autosalon Genf 2014

— 06.02.2014

Drei Studien für Genf

Mitsubishi zeigt auf dem Autosalon in Genf 2014 drei Studien: den kompakten XR-PHEV, das Fullsize-SUV Concept GC-PHEV und den Crossover Concept AR.

Mitsubishi präsentiert auf dem Genfer Salon 2014 gleich drei Konzeptfahrzeuge: den kompakten XR-PHEV, das Fullsize-SUV Concept GC-PHEV und den Crossover Concept AR. Das neue Design der Studien spielt eine große Rolle – die neue Formensprache soll den "Charakter der Marke" widerspiegeln. Mit anderen Worten: So sieht sich Mitsubishi in Zukunft. Ganz neu ist das Trio aber nicht, es stand bereits in Tokio 2013, aber jetzt liefert Mitsubishi ein paar zusätzliche Fakten.
Alle News, Infos und Tests zu Mitsubishi

Der XR-PHEV setzt mit seiner coupéhaften Form sportliche Akzente unter den kompakten SUVs.

Beginnen wir mit dem "Concept XR-PHEV", ein Kompakt-SUV mit Coupé-ähnlicher Linienführung, das mit einem betont sportlichen Auftritt überzeugen soll. Jedoch nicht auf Kosten der Effizienz, denn hier steckt ein Plug-in-Hybridantrieb unterm Blech. Allerdings gibt es keinen Allrad-, sondern nur Frontantrieb. Der Benziner mit 1,1 Liter Hubraum leistet 100 PS und wird unterstützt von einem E-Motor mit 120 kW. Die rein elektrische Reichweite soll 85 Kilometer betragen. Die Abmessungen zielen mit 4,37 Meter Länge, 1,87 Meter Breite und 1,57 Meter Höhe direkt auf das boomende Segment der Kompakt-SUVs. Nur interpretiert Mitsubishi diese Klasse sehr sportlich mit nur zwei weit nach hinten ausladenden Türen, einem riesigen schwarzen Grill mit Metalleinfassung und nach hinten gezogenenen Scheinwerfern. In der Nase steckt die Steckdose zum Aufladen der Batterien im Unterboden. Die großen Räder und ein weit nach oben gezogenes Heck mit gleich zwei Spoilern machen ebenfalls auf dicke Hose. Das rechteckige Auspuffrohr wird in den Unterfahrschutz integriert. Innen nimmt der Fahrer des Viersitzers auf einem farblich exponierten Schalensitz Platz ("Director's Chair"), das Lenkrad ist eckig und oben offen.Ob das mutige Konzept eine Chance auf die Serie hat, lässt Mitsubishi offen.

GC-PHEV: Fullsize-SUV mit modernem Plug-in-Hybrid-Antrieb und "klassenführender Umweltfreundlichkeit".

Beim Fullsize-SUV "Concept GC-PHEV" soll das Sparen mit Hilfe eines Plug-in-Hybrid-Antriebs klappen. Für die Geländefähigkeiten des SUVs sorgt in diesem Fall ein aufgeladener 3,0-Liter V6 "MIVEC"-Motor, der mit einem Hochleistungs-E-Antrieb und einem achtstufigen Automatikgetriebe kombiniert ist. Die Studie ist mit dem Mitsubishi-Allradsystem S-AWC (Super All Wheel Control) ausgestattet, das "hohe Handling- und Fahrstabilität mit der Geländegängigkeit eines vollwertigen Offroaders" gewährleisten soll. Zusätzlich verspricht Mitsubishi modernste Assistenzsysteme zur Unfall-Prävention. Dritter im Bunde des Studien-Dreierpacks ist das "Concept AR", eine Art Crossover, bei dem Mitsubishi die Fahreigenschaften eines SUVs mit dem Raumkomfort einer Großraumlimousine kombinieren will. Als Antrieb dient ein Leichtbau-Mildhybrid mit 1,1-Liter-Dreizylinder-Direkteinspritzer-Turbotriebwerk sowie einer elektrischen "Low output"-Antriebseinheit mit 28V-Lithium-Ionen-Batterie.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.