Renault Twizy: Preise

Renault Twizy: Start und Preise

— 10.02.2012

Das kostet der Twizy

Renaults City-Stromer Twizy Z.E. ist ab sofort für Kunden in Deutschland bestellbar. Die angekündigten Preise für den Zweisitzer bleiben bestehen, die ersten Auslieferungen sollen schon bald erfolgen.

Am 21. April 2012 lässt Renault seinen City-Flitzer Renault Twizy Urban Z.E. auch in Deutschland vom Kabel. Bestellbar ist der 2,30 Meter kurze und 1,20 Meter schmale Zweisitzer bereits jetzt. Als Einstiegspreis bleibt es bei den zum Genfer Salon 2011 angekündigten 6990 Euro. Dafür dürfen sogar Jugendliche ab 16 mit Führerscheinklasse "S" einsteigen, denn zu diesem Tarif gibt es den Längs-Zweisitzer als Urban 45 nur mit 4 kW/5 PS Leistung. Die "Vollversion" mit 13 kW/17 PS kostet in der Ausstattung Urban mindestens 7690 Euro, als Version Color 7990 Euro und als Ausführung Technic ab 8490 Euro. Hinzu kommt mindestens 50 Euro Batterie-Monatsmiete, je nach Laufzeit und Leistung.

Überblick: Alle News zum Renault Twizy Z.E.

Mit in Serie dabei: ein Fahrerairbag, 4-Punkt- bzw. 3-Punkt-Gurt und ein Bordcomputer, der über Restreichweite informiert.

Der Twizy ist nach dem Kangoo Z.E. und dem Fluence Z.E. sowie vor dem Zoe Z.E. (verfügbar ab Mitte 2012) das dritte von vier Modellen in Renaults umgesetzter E-ffensive. Zur seiner Serienausstattung gehören unter anderem ein Fahrerairbag, 4-Punkt- (vorn) bzw. 3-Punkt-Gurte (hinten), ein abschließbares Handschuhfach und ein Bordcomputer, der auch über die Restreichweite informiert. Ein 31-Liter-Gepäckfach lässt sich leicht auf 55 Liter erweitern. Optional sind für Twizy Urban und Technic Flügeltüren und ein transparentes Dach erhältlich. Außerdem im Angebot: ein Audio-Kit mit Bluetooth, eine abnehmbare Mehrzwecktasche, Einparkhilfe und Designelemente zur persönlichen Gestaltung.

Lesen Sie auch: Große E-ffensive bei Renault

Der Twizy 45 mit gedrosselter Leistung fährt bis zu 120 Kilometer weit mit Lithium-Ionen-Batterien, die nach dreieinhalb Stunden an einer herkömmlichen Steckdose voll aufgeladen sind. Bei der Normalversion sind bis zu 100 emissionsfreie Kilometer angekündigt. Der Elektro-Roller auf vier Rädern schafft eine Spitzengeschwindigkeit von 80 km/h, die abgespeckte Version bis zu 45 km/h. Ein serienmäßiges Signal namens "Z.E. Voice" ist als Warnung für Fußgänger und Radfahrer aktivier- und abstellbar. Falls nötig, sorgen vier Scheibenbremsen mit elektronischer Bremskraftverteilung für Stillstand.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.