Skoda Fabia Monte Carlo in Genf

Skoda Fabia Sondermodell Monte Carlo (2011) Skoda Fabia Sondermodell Monte Carlo (2011)

Skoda Fabia Monte Carlo auf dem Genfer Salon 2011

— 20.01.2011

Rallye-Fabia stand Pate

Zehn Skoda Fabia gehen bei der Rallye Monte Carlo 2011 an den Start. Grund genug für ein Sondermodell Monte Carlo. Das kommt in Zweifarblackierung und beplankten Radhäusern zum Genfer Salon.

Skoda rüstet sich bereits für die "Nacht der langen Messer" bei der legendären Rallye Monte Carlo. Vom 19. bis 22. Januar 2011 gehen insgesamt zehn Fabia im Rahmen der Intercontinental Rally Challenge (IRC) an den Start. Das sollen auch die Kunden merken und deshalb legt die tschechische VW-Tochter eine Sonderedition des Fabia mit dem Namen Monte Carlo auf. Gleichzeitig feiert Skoda 110 Jahre Motorsport der Marke. Esrtmals zu sehen sein wird der Sonderling auf dem Genfer Autosalon 2011. Im Gegensatz zum Rallye-Fabia, der in grün-weißer Lackierung durch die IRC fegt, ist das Sondermodell in verschiedenen Zweifarblackierungen zu haben. Felgen, Spoiler, Schweller, Kotflügelverkleidungen und Heckdiffusor sind ebenso wie das Dach und die Außenspiegel schwarz lackiert. Ein schwarzer Kühlergrill und die schwarz eingefassten Frontscheinwerfer gehören ebenfalls zur Serienausstattung.

Überblick: Die Stars von Genf 2011

Sportsitze sind Serie, auf Wunsch auch mit knallroten Bezügen.

Der Fabia Monte Carlo kostet ab 15.920 Euro (1,2-Liter-Benziner, 70 PS) und ist ab sofort bestellbar. Zum identisch ausgestatteten Serienmodell ergibt sich laut Skoda ein Preisvorteil von bis zu 1470 Euro. Denn zur Serienausstattung basierend auf der Linie "Ambition" packt Skoda ein in die Nebelscheinwerfer integriertes Tagfahrlicht, Geschwindigkeitsregelanlage, eine Klimaanlage, getönte Seitenscheiben und Heckscheibe, Sportsitze wahlweise in schwarz oder in Rot, Dreispeichen-Lederlenkrad sowie Schalt- und Handbremshebel mit Lederelementen. Und die Liste geht weiter: Pedalerie aus Edelstahl, verchromtes Auspuff-Endstück, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen in Schwarz, ein Sportfahrwerk (15 mm tiefer), ein Musiksystem sowie einen Bordcomputer haben die Tschechen auch noch in petto. Fünf Farben stehen zur Wahl. Candy-Weiß (Serie), Corrida-Rot, Anthrazit-Grau Metallic, Brillant-Silber Metallic und Black-Magic Perleffekt (optional). Als Motoren für den Monte Carlo stehen drei Benziner und drei Diesel von 70 bis 105 PS in der Preisliste.

Überblick: Alle News und Tests zum Skoda Fabia

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.