Volvo XC60

Volvo S80, V70, XC60 und XC70: Rückruf

— 18.11.2011

Servolenkung defekt

Volvo muss vier Baureihen in die Werkstatt rufen: Bei S80, V70, XC60 und XC70 kann die Servolenkung ausfallen. Betroffen sind ausschließlich Autos mit Fünfzylinder-Dieselmotoren.

Volvo ruft wegen möglichen Problemen mit der Servolenkung Fahrzeuge der Baureihen S80, V70, XC60 und XC70 in die Werkstätten. Weil der Riemenspanner des Keilrippenriemens vorzeitig verschleißen kann, fällt im ungünstigsten Fall die Servounterstützung für die Lenkung aus. Betroffen sind in Deutschland 10.852 Autos der Modelljahre 2009 und 2010, weltweit sind es rund 93.500 Fahrzeuge. Laut Volvo kündigt sich der Defekt durch Geräusche aus dem Motorraum an, es können durch den mangelhaften Riemenspanner des Keilrippenriemens auch andere Nebenaggregate ausfallen.

Überblick: Alle News und Tests zu Volvo

Bei den betroffenen Baureihen werden in der Werkstatt der Riemenspanner und Keilrippenriemen ausgetauscht. Volvo veranschlagt für die Reparatur circa 30 Minuten. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.