VW-Elektromotoren

Studie VW E-Up! Studie VW E-Up!

VW baut Elektromotoren

— 16.12.2010

E-Antrieb kommt aus Kassel

Andere lassen produzieren oder brauchen Unterstützung, VW geht eigene Wege. Die Wolfsburger bauen den Motor für den Stromer E-up! im eigenen Werk in Kassel. Der kommt aber erst 2013.

(dpa) Der erste Serien-Elektromotor von Volkswagen wird im Werk Kassel-Baunatal gebaut. Das hat VW- Komponentenvorstand Werner Neubauer am Donnerstag (16. Dezember 2010) bei einem Führungskräftetreffen des Autobauers in Dresden bekanntgegeben. Das Werk habe mit dem Zuschlag den japanischen Spezialisten Toshiba hinter sich gelassen, sagte Werkleiter Hans-Helmut Becker. Von 2013 an soll der neue Kleinwagen up! mit E-Motoren und Getrieben aus Kassel ausgestattet werden. "Im ersten Jahr sollen rund 10.000 Stück ausgeliefert werden", sagte Becker. Für das neue Getriebe sollen bestehende Produktionslinien genutzt werden, die Motorenfertigung wird komplett neu aufgebaut. Dafür nimmt VW rund zehn Millionen Euro in die Hand. Wie viele neue Arbeitsplätze entstehen, sei noch nicht klar. Derzeit arbeiten im Werk Kassel rund 13.500 Beschäftigte.

Lesen Sie auch: Der VW E-up! auf der IAA 2009

Der Elektrokleinwagen E-up! soll in der slowakischen Hauptstadt Bratislava montiert werden. Das Werk in Kassel stellt bislang eigentlich keine Motoren, sondern Getriebe, Abgasanlagen und Karosserieteile für viele Marken des VW-Konzerns her. 2009 wurden rund 2,5 Millionen Getriebe und fast 4 Millionen Abgasanlagen produziert. Die Leistungen des Elektromotors sollen vergleichbar sein mit denen des VW-Elektrotaxis, das bereits für mehrere Städte wie Berlin, Mailand, London und Hongkong vorgestellt wurde. Dieses rund 120 Stundenkilometer schnelle Gefährt hat eine Spitzenleistung von 85 Kilowatt (Dauerleistung: 50 Kilowatt). Je nach Fahrweise soll die Reichweite bis zu 300 Kilometer betragen. Über den Preis des E-up! ist noch nichts bekannt.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.