VW T6 California: Vorstellung und Preis

VW T6 California: Vorstellung und Preis

— 11.06.2015

Das kostet der T6 California

VW stellt den T6 als California vor und nennt Preise für das kompakte Wohnmobil. Drei Motoren und drei Ausstattungen sind bestellbar.

Eine Legende geht in die nächste Runde: Der neue VW T6 kann ab sofort auch als Reisemobil California bestellt werden. Die Preise beginnen bei 41.430 Euro mit einem 102 starken TDI. Der California ist jetzt in den Ausstattungslinien Beach, Coast und Ocean erhältlich: Die Basis Beach hat bis zu sieben Sitze und bis zu fünf Schlafplätze. Serie ist immer das Aufstelldach (mit einer Liegefläche von 1,20 x 2,0 Metern), zwei Grundrisse sind verfügbar (2er-Liegesitzbank mit Staufach oder klappbare 3er-Sitzbank mit Multiflexboard). Integrierte Rollos und drehbare Vordersitze gehören zum Basis-Paket. In Kombination mit einem herausnehmbaren Campingtisch in der Schiebetür und den Klappstühlen in der Heckklappe reicht es so für den kleinen oder größeren Ausflug. Die Stehhöhe beträgt immer 1,99 Meter.

VW T6 California: Vorstellung und Preis

VW hat den California vor allem im Detail überarbeitet, ein Beispiel ist der multifunktionale Halter im Fondbereich. Er ist Becherhalter, Aschenbecherhalter und Handtuchhalter in einem. Neu ist der California Coast. Mit einem manuellen Aufstelldach und einer Möbelzeile aus Aluminium im hellen Holzdekor ist er laut VW mehr Reisemobil als Pkw. Er hat bis zu fünf Sitze, eine Küche mit Edelstahl-Spülbecken, 42-Liter-Kühlbox mit Einhängekorb und Zweiflammen-Gaskocher gepaart mit vielen Staumöglichkeiten an Bord und kostet mindestens 50.450 Euro.

Mercedes Marco Polo (2015): Fahrbericht

Mercedes Marco Polo Mercedes Marco Polo Mercedes Marco Polo
Der California Ocean (ab 57.780 Euro) liefert mit Standheizung, Climatronic, Doppelverglasung, Zuziehhilfen und vielem mehr das kleine Luxuspaket, das sich selbstredend fast ohne Grenzen nach oben aufrüsten lässt. Das Aufstelldach ist hier elektrohydraulisch betrieben, es hebt und senkt sich auf Knopfdruck. Mit dimmbarer LED-Beleuchtung im Aufstelldach und der Heckklappe wird aus dem Reise-T6 eine Art rollende Wellness-Oase, die freilich ihren Preis hat. Die Motorenpalette umfasst zu Beginn drei TDI bis 204 PS und soll bis zum Herbst um weitere Motor-Getriebe-Kombis mit DSG oder Allradantrieb erweitert werden. Dann gibt es auf Wunsch auch Benziner mit 150 und 204 PS.

Stichworte:

Transporter

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.