Wertmeister 2011

Ford Ka 1.2 Titanium Ford Ka 1.2 Concept

Wertmeister 2011

— 09.12.2010

Die wertstabilsten Autos

Wertmeister 2011: Ein Titel, auf den viele scharf sind, denn für immer mehr Käufer ist der Restwert eines Autos ein entscheidendes Kaufkriterium. AUTO BILD kürt die 18 wertstabilsten Autos 2011.

Restwert, das ist kein wirklich emotionaler Begriff. Wie wäre es aber stattdessen mit "mehr Geld"? Da wird plötzlich jeder hellwach. Und mehr Geld gibt es für alle Sieger und Platzierten im Wettbewerb Wertmeister 2011 von AUTO BILD. Denn die Siegermodelle sind die jeweils wertstabilsten in ihrer Modellkategorie. Und das bedeutet für ihre Besitzer, beim Wiederverkauf mehr Geld als für andere Modelle der Klasse erzielen zu können. Wer sich einen Wertmeister zulegt, kauft sein neues Auto also nicht nur mit Emotion, sondern auch mit Verstand. Zum achten Mal vergibt AUTO BILD den Titel Wertmeister. Diesmal in zehn Modellklassen und zwei Kategorien.

Die Preisverleihung 2011: Diese Typen sind Gold wert

Doppelter Wertmeister: Der BMW 730d Blue Performance gewinnt in beiden Kategorien.

In jeder der zehn Klassen zeichnen wir jeweils zwei Sieger aus: das Modell mit dem geringsten prozentualen Wertverlust und das Modell mit dem geringsten absoluten Wertverlust in Euro. Dabei geht es um den prognostizierten Werterhalt auf Sicht von vier Jahren. Die Wertungen beruhen also nicht auf einem Rückblick, sondern auf dem Ausblick auf die künftigen Gebrauchtpreise der betreffenden Modelle. Der Überblick über alle Klassensieger in den beiden Kategorien findet sich in der Tabelle unten, die Details zu allen Wertmeistern 2011 mit ihren genauen Werten. Insgesamt wurden die 20 Titel von elf Marken mit 18 Modellen errungen, Ford Ka und BMW 7er holen dabei den Titel in beiden Wertungskategorien.

Gebrauchte suchen, kaufen oder verkaufen: Gebrauchtwagenbörse

Restwertprognosen sind natürlich nicht nur für private Autokäufer wichtig, schon gar nicht sind sie Spielerei. Auf fundierten Experten- Prognosen beruht vielmehr die Kalkulation von Autobanken für Finanzierung und Leasing, die Entscheidung bei der Anschaffung von Dienst-, Firmen- und Mietwagenflotten sowie der Ausblick auf den Gebrauchtwagenmarkt generell. Ermittelt haben die Daten, auf deren Grundlage die Wertmeister 2011 gekürt wurden, die Experten von EurotaxSchwacke. Glückwünsche also an alle Väter der Sieger-Modelle – und natürlich an ihre klugen Käufer.
Die Wertmeister nach Klassen sortiert finden Sie in der AUTO BILD 49!

Die Wertung: Drei Schritte zum Wertmeister

1. Die Marktbeobachtung: Bewertung der historischen und aktuellen Gebrauchtwagenpreise von circa 28.000 verschiedenen Pkw-Modellen in Deutschland anhand von über 1,2 Millionen monatlichen Marktbeobachtungen (Internet-Portale, Händler, Hersteller, Importeure). Außerdem fließen statistische Daten zu Neuzulassungen, Besitzumschreibungen, Bestandszahlen und Standzeiten mit ein.

2. Die Klasseneinteilung, Laufleistung und Ausstattungsbereinigung: Es wurden die zehn Hauptsegmente definiert, also die Segmente mit der größten Marktabdeckung. Jedes Segment hat eine entsprechende klassenspezifische durchschnittliche Laufleistung, ausgehend von vierjähriger Haltedauer: 11.000 km/Jahr für die Miniklasse und die Kleinwagen • 15.000 km/Jahr für die Kompakt- und Mittelklasse sowie die Kompakt-SUV • 20.000 km/Jahr für die Oberklasse, Luxusklasse, die Vans und die größeren SUV Pro Segment wurden spezifische Ausstattungen definiert, die schließlich für die einzelnen Fahrzeuge im jeweiligen Segment als Maßstab dienen. Die Fahrzeuge wurden also entsprechend der Ausstattungsvorgabe mit Sonderausstattung ausgerüstet, sofern diese noch nicht serienmäßig an Bord war.

3. Die Prognose: Hier fließen zum einen die externen Faktoren und zum andern die marken- und modellspezifischen Faktoren ein: 1. Externe Faktoren (modellunabhängig): Allgemeine Wirtschaftsentwicklung • Neue Gesetze und Regelungen • Kundentrends 2. Marken- und modellspezifische Faktoren, die letztlich entscheidend sind: • Produktkonzept, Design, Spezifikationen, Ausstattungslinien, Sonderausstattungsoptionen • Preis inklusive Rabattniveau und –verhalten • Betriebskosten • Produktqualität • Volumen- und Segmentplanung des Herstellers oder Importeurs • Alter des Fahrzeugs, der sogenannte Lebenszyklus: Wie lange befindet sich ein Modell schon auf dem Markt? Steht ein Facelift oder Modellwechsel an?
Alle Wertmeister 2011
Klasse Bester Werterhalt in Prozent Geringster Wertverlust in Euro
Minis Ford Ka 1.2 Titanium Ford Ka 1.2 Concept
Kleinwagen Mini Cooper Dacia Sandero Stepway 1.6 MPI
Kompaktwagen Toyota Prius Life Dacia Logan MCV 1.4 Ambiance
Mittelklasse Audi Avant 2.0 TDI Ambiente Renault Laguna 1.6 16V 110 Sportway
Oberklasse Mercedes E 300 T CDI BlueEfficiency BMW 520d
Luxusklasse BMW 730d Blue Performance BMW 730d Blue Performance
Kompakt-Vans VW Touran 2.0 TDI Comfortline Skoda Roomster 1.2 TSI
Vans VW Sharan 2.0 TDI BlueMotion Ford Galaxy 2.0 Viva
Kompakt-SUVs Audi Q5 2.0 TDI quattro Dacia Duster 1.6 16V 4x4 Ambiance
SUVs BMW X5 xDrive 30d Mitsubishi Outlander 2.0 2WD

Rückblick: Die wertstabilsten Autos 2010

Autor: Roland Bunke

Stichworte:

Wertverlust

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.