12V-Staubsauger im Check

Staubsauger für die Kfz-Steckdose

Um nach der Fahrt fix den Wagen auszusaugen, sind 12-Volt-Autostaubsauger eine gute Hilfe. AUTO BILD hat zwei Modelle ausprobiert.
Auch für die kurze Saug-Einlage zwischendurch gibt es eine praktische Lösung – kleine Handstaubsauger mit 12V-Kfz-Stecker. Im Rahmen des AUTO BILD Autostaubsauger-Tests wurden auch zwei Staubsauger für die Kfz-Steckdose getestet: Der Heyner DualPower Pro und der HP Power Staubsauger. Allerdings liefen sie außerhalb der Wertung, denn schon systembedingt kann man von ihnen nicht die gleiche Leistung erwarten, wie von den "Großen". Dennoch überraschen sie mit guter Saugleistung. Hier geht's zum AUTO BILD-Autostaubsauger-Test
12-Volt-Staubsauger bei Amazon

Heyner DualPower Pro

Preis*: 49,95 Euro

HP Power Staubsauger 12 Vn

Preis*: 17,49 Euro

*Preise: Stand 19.05.2020

12V-Autostaubsauger als praktische Hilfe zwischendurch

Gerade in Sachen Schmutzaufnahme machen beide Geräte einen guten Job. Von 120 Gramm Testschmutz entfernt der Heyner 115 Gramm und der HP immerhin 113 Gramm. Andere Modelle brachten hier im Staubsauger-Test ein deutlich schlechteres Ergebnis. Praktisch: Der Heyner DualPower Pro verfügt sogar über eine rotierende Motorbürste, die den Dreck regelrecht aufwirbelt. Mit dem HP Power Staubsauger kommt man dank des flexiblen Saugschlauchs auch in schlecht zugängliche Ecken. Ihre Saugkraft reicht hingegen nicht an die größeren Akku-Handsauger heran. Beide Modelle saugen die Luft mit durchschnittlich 18,6 Metern pro Sekunde ein. Zum Vergleich: Der AUTO BILD-Testsieger schafft 57,7 m/s. Dennoch sind beide Autostaubsauger für den Einsatz zwischendurch super geeignet. Aber Vorsicht: Wer zu lange saugt, riskiert eine leere Autobatterie.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.