Alfa Guilia GTAm im Test

Alfa Giulia GTAm: Test, Motor, Preis, Formel 1, Carbon

Alfa Piccante: Die Giulia GTAm bringt die Formel 1 auf die Straße

Würzig kochen können sie, die Italiener. Die Superlimo Alfa Giulia GTAm mit Formel-1-Technik ist richtig scharf. AUTO BILD hat schon mal probiert!
Kimi Raikkönen hat ihn abgestimmt. Sie wissen schon, der Finne, der niemals lacht. Auto fahren kann er, und offiziell fährt er in der Formel 1 in Alfa-Farben. Es bot sich also an, die Giulia GTAm von ihm abschmecken zu lassen. Und wir geben gern den Vorkoster. GTAm steht dabei für Gran Turismo Alleggerita, also etwa Reisewagen in Leichtbauweise. Das kleine "m" (für modificato) ist die nochmals schärfere Variante. Bei dieser würzigen Giulia hat man den Eindruck, hier ist jedes Teil der normalen Giulia QV ausgebaut, angefasst und verbessert worden. (Wichtige Tipps für den Autokauf im Internet.)

Mit viel Carbon spart die Giulia GTAm 100 Kilogramm

Sportlimousine auf Diät: Mit reichlich Carbon ist die Giulia GTAm 100 Kilo leichter als eine Giulia QV.

©Lena Willgalis / AUTO BILD

Wir reden hier nicht von Schickimicki, feinerem Leder oder lauterer Auspuffanlage. Hier hatte jeder Handgriff seinen Sinn, vor allem Leicht-Sinn, wie der Name ja schon sagt. 100 Kilogramm soll der Sonderling weniger auf die Waage bringen als eine Giulia Quadrifoglio. Wie das geht? Jede Menge Kohlefaser, zum Beispiel für Kardanwelle, Motorhaube, Dach, Sitzschalen und Stoßfänger. Dazu Auspuffanlage in Titan, leichtere 20-Zoll-Räder mit Zentralverschluss und schlankere Fahrwerksfedern. Es wird noch krasser. Die Rückbank flog raus, die hinteren Scheiben sind in Polycarbonat gefertigt, dazu Sechspunktgurte, Überrollbügel und Schlaufen als Türöffner. Zusätzlich zur radikalen Diät wurde der Giulia weiterer Feinschliff verordnet.

Gebrauchtwagen mit Garantie

18.999 €

Array Giulia 2.2 Super JTDM ASSISTENZPAKET, Diesel

65.000 km
132 kW (179 PS)
06/2016
Zum Inserat
Diesel, 4.2 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
19.999 €

Alfa Romeo Giulia 2.2 Super JTDM ASSISTENZPAKET, Diesel

65.000 km
132 kW (179 PS)
06/2016
Zum Inserat
Diesel, 4.2 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
20.688 €

Alfa Romeo Giulia 2.2 Turbo 150 Super AssistP, Diesel

79.000 km
110 kW (150 PS)
07/2016
Zum Inserat
Diesel, 4.2 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
22.380 €

Alfa Romeo Giulia 2.2 Super, Diesel

69.760 km
110 kW (150 PS)
12/2017
Zum Inserat
Diesel, 4.2 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
22.490 €

Alfa Romeo Giulia 2.2 Super JTDM, Diesel

50.123 km
132 kW (179 PS)
06/2016
Zum Inserat
Diesel, 4.2 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
22.950 €

Alfa Romeo Giulia 2.2 JTDM Super 18 Sportpaket, Diesel

48.600 km
132 kW (179 PS)
08/2017
Zum Inserat
Diesel, 4.2 l/100km (komb.) CO2 142 g/km*
25.450 €

Alfa Romeo Giulia 2.0 Turbo Super, Benzin

41.800 km
147 kW (200 PS)
06/2017
Zum Inserat
Benzin, 5.9 l/100km (komb.) CO2 194 g/km*
Array Giulia 2.2 Super JTDM ASSISTENZPAKET, Diesel +

59439 Holzwickede, Motor Center Heinen GmbH

Alfa Romeo Giulia 2.2 Super JTDM ASSISTENZPAKET, Diesel +

59439 Holzwickede, Motor Center Heinen GmbH

Alfa Romeo Giulia 2.2 Turbo 150 Super AssistP, Diesel +

77694 Kehl, Autohaus Tabor GmbH - Kehl

Alfa Romeo Giulia 2.2 Super, Diesel +

53227 Bonn, Auto Thomas Bonn

Alfa Romeo Giulia 2.2 Super JTDM, Diesel +

84453 Mühldorf, A. Scheidl GmbH

Alfa Romeo Giulia 2.2 JTDM Super 18 Sportpaket, Diesel +

93055 Regensburg, Auto Bierschneider GmbH Regensburg

Alfa Romeo Giulia 2.0 Turbo Super, Benzin +

09130 Chemnitz, Autohaus Hübsch GmbH

Die Aerodynamik kommt aus dem Formel-1-Windkanal

Sauber: Alfas Formel-1-Partner zeichnet für die Aerodynamik der scharfen Giulia verantwortlich.

©Lena Willgalis / AUTO BILD

Die Aerodynamik wurde für mehr Abtrieb im Windkanal des Formel-1-Partners Sauber entwickelt und abgestimmt. Den Frontspoiler kann man nach vorn herausziehen, das obere Blatt des Monster-Heckflügels lässt sich im Winkel verstellen. Dazu diverse Finnen am Unterboden, heftiger Diffusor und, und, und. Alfas Formel-1-Piloten Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi legten auch beim Chassis Hand an. Ergebnis: 50 Millimeter breitere Spur vorn und hinten, noch sportlicheres Set-up sowie spezielle Michelin-Cup-2-Reifen. Und wie fährt das Ding? Beim Einsteigen fällt man tief in die Vollschalensitze, dann Hosenträgergurte einrasten, und los geht’s. Grinsen schon beim Blick in den Rückspiegel, Bügel und Bügelbrett lachen einen an. Der Biturbo-V6, der von Ferrari stammt, klingt im Stand noch ziemlich zivil.

Auf dem Rundkurs fühlt sich der Alfa richtig wohl

Tracktool: Der mechanische Grip ist sensationell, Kurven nimmt der Alfa mit höchster Präzision.

©Lena Willgalis / AUTO BILD

Ein Dreh im DNA-Menü zum Race-Mode, und schon spielt die GTAm einen deutlich kernigeren Beat. Schon nach wenigen Metern spürt man die radikale Diät. Der Sechszylinder hängt gnadenlos am Gas, beißt anhaltend bis in den roten Bereich, die V6-Posaune röhrt, was das Zeug hält, das Doppelkupplungsgetriebe schießt die Gänge wie kleine Stromschläge durch den Antriebsstrang. Das neu abgestimmte Adaptivfahrwerk dämpft richtig stramm gegen Aufbaubewegungen an, die Aktivsperre arbeitet effektiv. Kurven? So präzise und schnell wie noch nie! Kein Zaudern, kein Zögern, kein Wanken. Der mechanische Grip ist einfach nur sensationell scharf – wie das ganze Auto. Und der Preis: 178.000 Euro! (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Die besten Autopflege-Produkte Zum Angebot

Dr. Wack P21S High End

Preis*: 14,49 Euro

DR. WACK A1 Speed Wax Plus 3

Preis*: 11,05 Euro

Koch Chemie Shine Speed Polish

Preis*: 17,88 Euro

Sonax Xtreme Scheibenreiniger Sommer

Preis*: 5,99 Euro

A1 Polster- und Alcantarareiniger

Preis*: 9,49 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 12.10.2021

Das Fazit: Toll, Alfa ist wieder mutig! In Zeiten von E-Mobilität und Downsizing so eine rabiate Limousine zu bauen, herrlich! Die GTAm ist Kurvenfighter und Hardrocker in einem. Nur der Preis ist übertrieben. AUTO BILD-Testnote: 2
Technische Daten Alfa Giulia GTAm • Motor: V6, Biturbo, vorn längs • Hubraum: 2891 cm³ • Leistung: 396 kW (540 PS) bei 6500/min • max. Drehmoment: 600 Nm bei 2500/min • Antrieb: Hinterradantrieb, Achtstufenautomatik • Länge/Breite/Höhe: 4669/1923/1397 mm • Leergewicht: 1580 kg • 0-100 km/h: 3,6 s • 0-200 km/h: 11,9 s • Vmax: 300 km/h • Verbrauch: 10,8 l/100 km (Super plus) • Abgas CO2: 244 g/km • Preis 178.000 Euro.

Alfa Guilia GTAm im Test

Alfa Romeo Giulia GTAmAlfa Romeo Giulia GTAmAlfa Romeo Giulia GTAm


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Lena Willgalis / AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.