Der Alpina B5 ist eine Hochleistungslimousine mit 500 PS, die auf der fünften BMW 5er-Generation basiert. Am Anfang der Firmengeschichte tunte man die 1500er-BMW der "Neuen Klasse", später wurde Alpina zum eigenständigen Hersteller. Heute laufen Alpina-Modelle direkt bei BMW vom Band. Bei eBay wird aktuell ein Alpina B5 aus dem Jahr 2006 zum Preis von 19.500 Euro angeboten!
Hinweis
Alpina B5 (E60) bei eBay
Als Basismotorisierung für den Alpina B5 dient der 4,4-Liter-Motor aus dem 545i/745i. Der V8 mit 333 PS wurde von Alpina mittels eines Rotationsverdichters auf 500 PS hochgezüchtet. In 4,7 Sekunden beschleunigt die Limousine auf Tempo 100, erst bei 314 km/h ist die Höchstgeschwindigkeit erreicht. Die Kraft wird mittels einer ZF-Sechsgang-Automatik an die Hinterräder übertragen. Der angebotene B5 ist bisher 120.000 Kilometer gelaufen und wurde aus Japan importiert. Außer den Felgen von AC-Schnitzer kommt der Alpina im Originalzustand. Eine Datenbestätigung von Alpina Deutschland liegt vor. Das Auto steht zurzeit in der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Die Lieferkosten nach Deutschland betragen 200 Euro. Das Auto muss laut Händler erst nach Lieferung und Inspektion bezahlt werden.

Die Historie des Alpina B5 ist dokumentiert

BMW E60 Alpina B5 V8
Ein Alpina B5 ist ein schnelles Reiseauto. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 314 km/h.

Der weiße Alpina B5 hat eine umfangreiche Ausstattung mit Navigationssystem, Soundsystem, elektrisch verstellbaren Sitzen, Klimaautomatik, Ledersitzen und Sitzheizung. Im Vergleich zum BMW 5er-Modell hat der Alpina B5 größere Bremsen und ein neues Fahrwerk (EDC-Fahrwerk), eine Edelstahl-Schalldämpferanlage mit poliertem Doppelendrohr und Änderungen des Ex- und Interieurs. Im Innenraum glänzt schwarzes Leder, Holz wertet das Cockpit auf. Eine Plakette im Innenraum weist den Alpina B5 als Fahrzeugnummer 309 aus. Den Bildern nach zu urteilen ist das Fahrzeug sehr gepflegt, der Käufer sollte aber genau die Substanz des Autos checken und nach möglichen Standschäden gucken! (Mehr zu Alpina: alle Modelle, News und Videos)

Der E60 überzeugt mit Komfort

BMW E60 Alpina B5 V8
Sitzposition und Ergonomie sind BMW-typisch perfekt. Die Materialqualität war bis zum Facelift 2007 eher einfach.

Ein 5er der Baureihe E60 kann dynamisch Kilometer fressen. Die Sitze sind bequem und vielfach verstellbar, der Geräuschpegel niedrig. Was sagt der TÜV zum BMW 5er (Typ E60): Für Ärger sorgen manchmal die Lenkgelenke. Rost ist kein Thema. Die Beleuchtung funktioniert beim 5er im Großen und Ganzen tadellos, nur die Scheinwerfer heben den Mängelschnitt. Die Feststellbremse ist – zumeist wegen mangelnder Wirkung – ein Schwachpunkt des E60. Auch seine Bremsschläuche gehören dazu, die Mängel übersteigen den Durchschnitt um rund das Sechsfache. Kaum Stress dagegen mit Bremsleitungen und -scheiben. Selten verursachen hingegen die Abgasanlagen Probleme, beim E60 gesellt sich jedoch noch eine große Neigung zu Ölverlust dazu. Die Unterhaltskosten sind gerade bei einem Alpina B5 auf sehr hohem Niveau (zum Kfz-Versicherungsvergleich).