Mit einem Nachrüst-Autoradio können Fahrer älterer Fahrzeuge mit relativ wenig Aufwand ein Infotainment-System nachrüsten, das viele Funktionen moderner Autos beinhaltet. Eines dieser Radios ist das Alpine UTE-204DAB. Das DAB+-Radio ist unter anderem mit einer Freisprecheinrichtung, Bluetooth und Anschlüssen für einen Subwoofer ausgestattet. Im AUTO BILD-Autoradio Test 2022 hat es 223 von 300 Punkten erreicht und erhielt somit die Note 2,5 ("befriedigend"). (Alle Ergebnisse lesen Sie in unserem Autoradio-Test.)
Produkttest
UTE-204DAB
Alpine
UTE-204DAB

2,5 (befriedigend)

  • sehr gute Verarbeitung
  • umfangreiche Ausstattung
  • stabiler Radio-Empfang
  • umständliche Bluetooth-Funktion
Preis 174,90 €

Alpine UTE-204DAB im Autoradio-Test

Ausstattung: Das Alpine UTE-204DAB hat seine sehr umfangreiche Ausstattung. Neben einem USB- und einem AUX-Anschluss, ist das Radio mit vier Verstärker-Anschlüssen und zusätzlich auch noch mit einem Anschluss für einen Subwoofer ausgestattet. Es können mehrere Handys gleichzeitig eine Bluetooth-Verbindung mit dem Radio aufbauen. Die Freisprecheinrichtung ist mit einem externen Mikrophon ausgestattet. Die Displayfarbe ist frei wählbar und kann auf die Instrumentenbeleuchtung des Autos angepasst werden.
Bewertung "Ausstattung": 41 von 45 Punkten
Einbau: Die beigelegte Einbauanleitung ist übersichtlich gestaltet und verständlich formuliert. Um DAB+-Radio empfangen zu können, muss zusätzlich eine DAB+-Antenne erworben werden, denn die ist nicht Teil des Lieferumfangs. Wenn das Fahrzeug bereits mit DIN-Steckern ausgerüstet ist, ist das Anschließen des Radios recht einfach, ein passender Adapter liegt bei. Mit 180 Millimetern Einbautiefe gehört das UTE-204DAB allerdings nicht zu den kompaktesten Radios: Hier kann es bei Autos zu Problemen kommen, die nur wenig Platz hinter dem Armaturenbrett haben.
Bewertung "Einbau": 22 von 50 Punkten
Bedienung: Auch wenn die Bedienungsanleitung des Alpine UTE-204DAB leicht verständlich geschrieben wurde, wird die Bedienung des Radios erst nach einer gewissen Eingewöhnungsphase intuitiv. Das Bedienteil mag zwar auf den ersten Blick übersichtlich wirken, doch die Knöpfe sind recht klein, zum Teil gibt es zwei Funktionen in einem Knopf. Das Wechseln zwischen den Musikquellen ist einfach. Musikdateien können von einem USB-Stick abgespielt werden, wenn sie in einem Ordner abgespeichert wurden. Auch das Wechseln zwischen den Ordnern ist leicht. Sowohl der UKW- als auch der DAB+-Empfang laufen stabil, mit kleinen Aussetzern im Tunnel. In beiden Modi lassen sich die Sender leicht manuell oder automatisch finden und abspeichern. Die Freisprecheinrichtung ist sowohl im Auto als auch am anderen Ende der Leitung klar und deutlich.
Allerdings hat das Alpine UTE-204DAB einen deutlichen Mangel bei der Bedienung: Oft brauchte es zwei oder drei Anläufe, bis das Radio das Handy erkannt hat und die Bluetoothverbindung aufgebaut werden konnte. Doch damit nicht genug: Nach jedem Ausschalten der Zündung musste das Handy erneut mit dem Radio gekoppelt werden, die Verbindung wurde schlichtweg nicht gespeichert. Wenn man dann noch jeweils zwei bis drei Anläufe braucht, um das Handy neu zu verbinden, ist die Geduld schnell vorbei.
Bewertung "Bedienung": 112 von 150 Punkten
Qualität: Die Verarbeitungsqualität des Alpine UTE-204DAB wirkt sehr hochwertig. Die Knöpfe fassen sich gut an und reagieren auch schnell. Was man vom Rest des Radios vielleicht nicht unbedingt sagen kann. Nicht nur das Herstellen einer Bluetoothverbindung dauert recht lange, auch das Anschalten des Radios braucht etwas Zeit. Beim mitgelieferten Zubehör gibt es keinen Grund zur Klage: Alles ist sehr hochwertig verarbeitet. Die Beleuchtung des Radios lässt sich über den Lichtschalter des Autos dimmen und blendet so in der Dunkelheit nicht.
Bewertung "Qualität": 48 von 55 Punkten
Fazit: Eine sehr hochwertige Verarbeitung, klarer Radio-Empfang und viele Funktionen: Das Alpine UTE-204DAB ist ein tolles Nachrüst-Gerät. Einzig und alleine die umständliche Bluetooth-Funktion hat dem Radio eine bessere Bewertung verwehrt. Wer ein tolles Radio mit vielen Anschlüssen und guter Ausstattung sucht und die Bluetooth-Verbindung nicht nutzen, sondern das Handy lieber per USB-Kabel anschließen möchte, für den wäre das Alpine UTE-204DAB ein wirklich schönes Radio.

Fakten zum Alpine UTE-204DAB

Ausstattung: Bluetooth, Freisprecheinrichtung, USB, AUX, DAB+
Abspielformate: MP3, WMA, FLAC, AAC
Leistung: 4 x 50 Watt
Preis: 169 Euro (UVP)

Von

Lars Golly