Audi A6 55 TFSI e quattro (2019)

Audi A6 55 TFSI e quattro (2019): Motor, Plug-in-Hybrid, Batterie, Reichweite, laden, Marktstart, Preis

Plug-in soll unter zwei Liter verbrauchen

Den Audi A6 gibt es jetzt auch als Plug-in-Hybrid mit 367 PS. Trotz der hohen Leistung soll das Auto weniger als zwei Liter verbrauchen – dank "Effizienzassistent".
Den Audi A6 gibt es jetzt auch als Plug-in-Hybrid. Er trägt den etwas sperrigen Namen A6 55 TFSI e quattro und bringt es auf 367 PS Systemleistung sowie 500 Nm Drehmoment. Bereitgestellt wird die Leistung von einem 252 PS starken Vierzylinder-Benziner in Kombination mit einem 143-PS-Elektromotor, der in der Siebengang-Automatik verbaut ist. Von null auf 100 km/h sprintet der Plug-in-A6 in 5,6 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Rein elektrisch fährt das Auto bis zu 135 km/h schnell. Als Stromspeicher dient eine 14,1-kWh-Batterie im Heck, die eine rein elektrische Reichweite von bis zu 53 Kilometern nach WLTP ermöglichen soll.

Plug-in soll nur 1,9 Liter verbrauchen

In zweieinhalb Stunden soll die 14,1 kWh große Batterie wieder voll geladen sein.

Zur Ausstattung zählt Audis vorausschauender Effizienzassistent. Der sorgt beispielsweise dafür, dass der A6 die letzte Etappe einer Strecke rein elektrisch fährt. Dazu wertet das System Navi-Infos, Echtzeit-Verkehrsdaten, den Fahrstil und die Daten der Fahrzeugsensoren aus. Das Ergebnis: Den kombinierten Verbrauch gibt Audi mit 1,9 Litern pro 100 Kilometer an – das ist eine echte Ansage. Die leere Batterie kann mit einer Ladeleistung von 7,4 kW in zweieinhalb Stunden wieder voll geladen werden. Mit dem markeneigenen e-tron-Charging-Service bietet Audi den Käufern außerdem den Zugang zu 110.000 Ladepunkten in ganz Europa an. Eine eigene App zeigt die Ladesäulen an und informiert den Fahrer, wie lange es dauert, bis die Batterie voll ist. Außerdem kann über diese App bereits aus der Ferne die Klimaanlage eingeschaltet werden.

Innenraum, Preis und Marktstart

Optisch ist der A6 Plug-in-Hybrid serienmäßig auf Sport getrimmt. Das geschieht per S-Line-Exterieurpaket, geschwärzten Zierelementen und Seitenspiegeln, getönten Scheiben, Sportfahrwerk inklusive 19-Zoll-Rädern, hinter denen rote Bremssättel zu sehen sind. Im Innenraum gibt es serienmäßig Sportsitze und ein digitales Cockpit. Den Audi A6 55 TFSI e quattro gibt es ab sofort zu kaufen. Die Preise starten bei 68.850 Euro (Ersparnis bei carwow.de maximal 10.328 Euro).

Stichworte:

Plug-in-Hybrid

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.