Beim neuen A8 bemüht sich Audi um eine vereinfachte Bedienung. Der Schaltersalat auf der Mittelkonsole ist passé. Kontrollknopf und Wahltasten befinden sich nun leicht erreichbar vor dem Gangwählhebel und sind auch bedienbar, ohne den Blick von der Straße abzuwenden. Ganz neu: Auf einem Touchpad kann die Adresseneingabe fürs Navi wahlweise auch handschriftlich (mit dem Finger) erfolgen. Das lenkt weniger ab als die übliche Suche der Buchstaben per Drehschalter. Und es funktioniert keineswegs nur bei Schönschrift, wie AUTO BILD vorab schon mal feststellen konnte.

Hier geht's zur Sonderseite IAA

Offizielle Premiere feiert der neue Audi A8 auf der IAA 2009 in Frankfurt (17. bis 27. September). Auf den Markt kommt das Ingolstädter Flaggschiff dann im November.