Audi S3 (2020)

Audi S3 (2020): Motor, Limousine, PS, Marktstart, Erlkönig, Inneraum

Neuer S3 mit 330 PS?

Audi präsentiert 2020 den neuen S3. Der sportliche A3 dürfte mit 330 PS kommen, auch ein Mildhybridsystem ist denkbar. AUTO BILD hat die ersten Infos!
Den AUTO BILD-Erlkönigjägern ist der neue Audi S3 als Schrägheck vor die Linse gefahren – der Erlkönig war beim Hitzetest in Südeuropa unterwegs. Das Design, insbesondere die Dachlinie, wirkt wie eine kleine Ausgabe des A4-Facelifts. Der größere Überhang an der Front könnte auf die neue MQB-Plattform zurückzuführen sein. Während diese Änderung im regulären A3 mehr Platz für die Passagiere bringt, müssen die Audi-Ingenieure beim sportlichen S3 dafür sorgen, dass das Handling nicht unter dem weit vorn sitzenden Motor leidet. Neben dem Schrägheck wird es noch eine Limousine geben.

Innenraum, Motor, Marktstart

Die vier Endrohre kennzeichnen den Erlkönig als sportlichen Audi S3.

Der modernisierte Innenraum dürfte mit einem Carbon-Armaturenbrett und dem aktuellen Infotainment inklusive größerem Bildschirm ausgestattet sein. Unklar ist, ob Audi am bewährten Zweiliter-Vierzylinder festhält. Die Leistung des Motors dürfte dann auf 330 PS steigen, damit sich der S3 an die Fersen des 340 PS starken BMW M240i heften kann. Möglich wäre aber auch, dass der sportliche Kompakte mit neuer Hybridtechnik ausgestattet wird und ein 12-Volt-System bekommt. AUTO BILD rechnet damit, dass der neue Audi S3 2020 präsentiert wird.

Audi S3 (2020)

Stichworte:

Kompaktklasse

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.