Auktion: Königlicher Range Rover wird versteigert
Mit dem Auto haben William und Catherine ihre beiden Kinder nach der Geburt nach Hause gefahren.
Der Range Rover SE Vogue von Prinz William und Herzogin Catherine wird für einen guten Zweck versteigert. 150.000 Pfund (etwa 175.000 Euro) soll das Auto bringen. Laut dem Auktionshaus Charity Stars wurde der Wagen mit einigen Extras ausgeliefert, dazu zählt zum Beispiel ein Panorama-Glasdach. Der 4,4-Liter-Diesel-V8 leistet 313 PS. Ein Neuwagen mit dieser Ausstattung würde 93.000 Pfund (ca. 108.000 Euro) kosten. Land Rovers VIP-Abteilung hat den Range Rover ausgeliefert, danach wurde er vom königlichen Haushalt benutzt, so Charity Stars.
Auto-Fakten: Queen Elizabeth II
Kate und William: Hochzeit mit Rolls-Royce

"Klassiker der Zukunft"

Auktion: Königlicher Range Rover wird versteigert
Das Auktionshaus geht davon aus, dass der Wert des Autos steigt, wenn William König wird.
Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte der Wagen 2013, als William mit dem Range Rover Catherine und Prinz George aus dem Krankenhaus abholte. Das zweite Mal gingen Bilder des Autos um die Welt, als Prinzessin Charlotte damit aus dem Krankenhaus nach Hause gebracht wurde. Das Auktionshaus beschreibt den Range Rover als "Klassiker der Zukunft": Spätestens, wenn William oder George König wird, werde der Wert des Autos steigen. Der Erlös geht an zwei Charity-Projekte. Sun Screen IT bringt IT-Equipement in Entwicklungsländer, Stand Down will mit Beratung und Unterstützung psychischen Erkrankungen von Armee-Angehörigen vorbeugen. Die Auktion endet am 15. September 2016. Derzeit sind 49.970 Pfund geboten (Stand 11. August 2016).
Hier geht's direkt zur Auktion
William und Kate im Aston Martin DB6