Bis 2025 will BMW 25 elektrifizierte Modelle im Programm haben. Fünf davon bringen die Münchner im März 2021 in Form von 320e und 520e. Sie verfügen jeweils über 204 PS Systemleistung und bilden die neuen Einstiegs-Hybride ihrer Baureihen. Beide sind als Limousine und Touring zu haben, der 3er Kombi auch mit Allrad. Der 320e startet bei 47.450 Euro, der 520e bei 53.700 Euro.

Minimum 1,3 Liter Verbrauch nach WLTP

Wie bei den größeren Hybrid-Geschwistern kombinieren auch die 20er einen Zweiliter-Vierzylinder-Benziner und einen E-Motor. Zusammen kommen die beiden Antriebe auf 204 PS und 350 Nm Drehmoment. Achtgang-Automatik und Hinterradantrieb sind Serie, den 320e Touring gibt es auch mit Allradantrieb xDrive. Ohne Verbrenner schaffen alle 140 km/h Spitze, wobei das die E-Reichweite von bis zu 61 Kilometer drastisch schrumpfen lässt. Und auch der optimistische WLTP-Verbrauch von 1,3 bis 1,5 Liter auf 100 Kilometer ist bei viel Gaseinsatz natürlich futsch. Wird der 12-kWh-Akku mit den maximalen 3,7 kW befüllt, sind die Batterien nach zwei Stunden und 36 Minuten zu 80 Prozent geladen. Eine komplette Ladung dauert eine Stunde länger. (So fährt der BMW 330e mit Plug-in-Hybrid!)

Kofferraumvolumen schrumpft nur minimal

Gegenüber den Varianten mit reinem Verbrenner blieb das Kofferraumvolumen praktisch gleich. 375 Liter sind es in der 320e Limousine, 410 bis 1420 Liter beim Touring. Der 520e fasst 410 Liter, der Kombi zwischen 430 und 1560 Liter. Serienmäßig verfügen alle neuen Hybride über BMWs Digitaldisplay namens Live Cockpit Plus. Hier werden auch Modellspezifische Daten wie die elektrische Reichweite angezeigt.

Neue Einstiegs-Hybride ab 47.450 Euro

Beim Händler stehen die fünf neuen Einstiegs-Hybride ab März 2021. Los geht es bei 47.450 Euro für den 320e und 49.000 Euro für das Touring-Modell. Für den 320e xDrive Touring sind 51.500 Euro anzulegen. Wer einen 520e möchte, muss mindestens 53.700 Euro anlegen. Als Touring kostet der 5er mit Basis-Hybrid ab 55.900 Euro. Alle 320e profitieren zudem von 6750 Euro Umweltprämie. Die 520e werden mit 5625 Euro bezuschusst. (Alles zur Förderprämie für E-Autos und Plug-in-Hybride!) Bei einer um 50 Prozent reduzierten Dienstwagensteuer dürfte ein Großteil der neuen Modelle den Weg in Firmenflotten finden. Günstiger für Privatkunden wird es hier: Gebrauchte BMW mit Plug-in-Hybrid und Garantie!