BMW X5 M     Apple CarKey

BMW Digital Key Plus (2021): iX, Apple, iOS, iPhone, Autoschlüssel

Neue BMW öffnen sich mit dem Apple Car Key in Zukunft fast von selbst

BMW und Apple machen die Benutzung des "Digital Key" in Zukunft noch einfacher und sicherer. Das iPhone kann bald in der Tasche bleiben.
BMW kündigt die nächste Stufe seines "Digital Key"-Features für das iPhone an. Mit dem Dienst können Besitzer eines Apple-Smartphones seit 2020 ihren BMW mithilfe des Telefons öffnen und starten. Jetzt greift BMW auf den U1-Chip neuerer iPhones zurück, was den Einsatz deutlich komfortabler machen soll. AUTO BILD erklärt, was BMW am digitalen Schlüssel fürs Telefon ändert.
Autoradios mit Carplay/Android Auto

Sony Xav-AX8050D

Preis*: 589,90 Euro

Pioneer AVH-Z5200DAB

Preis*: 409,90 Euro

Sony XAV-AX1000

Preis*: 205,07 Euro

Pioneer SPH-DA230DAB

Preis*: 333,00 Euro

*Preise: Stand 28.04.2020
Seit dem iPhone-Betriebssystem iOS 14 können BMW-Fahrer ihren Wagen per Smartphone öffnen und starten. Bislang musste dazu das Telefon aber aus der Tasche genommen und entsperrt werden.

iPhone als Autoschlüssel künftig noch sicherer

Mit dem neuen "BMW Digital Key Plus" soll dieser Vorgang nun vereinfacht werden. Künftig reicht es aus, wenn sich das mit dem Fahrzeug gekoppelte Telefon dem BMW nähert, um es aufzuschließen und den Motor zu starten. Möglich macht das Apples U1-Chip, der mittels Ultra-Wideband-Technologie (UWB) eine präzise Lokalisierung des Telefons ermöglicht. Da das System nun weiß, wo sich das Telefon gerade befindet, ist der BMW vor einem unbeabsichtigten Aufsperren und vor Zugriff durch Unbefugte geschützt. Das Auto soll also ähnlich problemlos mit dem Telefon interagieren, wie das bereits mit den drahtlosen "Airpod"-Kopfhörern von Apple der Fall ist.

U1-Chip seit dem iPhone 11 verfügbar

Der Chip wurde 2019 mit dem iPhone 11 vorgestellt, auch das neue iPhone 12 hat die Funktechnik bereits an Bord. Wer ein aktuelles iPhone SE besitzt, der ist vom neuen Feature allerdings ausgenommen, im günstigsten iPhone verzichtet Apple auf den Einsatz des U1-Chips. Hier kann sich glücklich schätzen, wer eine Apple Watch 6 sein Eigen nennt. Die Smartwatch ist bereits mit dem U1 ausgestattet und sollte so auch mit dem BMW kommunizieren können.

Neuer Digital Key Plus erstmals im BMW iX

Der Digital Key Plus kommt erstmals im vollelektrischen BMW iX zum Einsatz. Die Anforderungen an den neuen digitalen Schlüssel wurden eng mit dem Car Connectivity Consortium abgestimmt, um gemeinsam die Digital-Key-Spezifikation 3.0 als globalen Standard für die Automobilindustrie zu entwerfen.

Autor:

Fotos: Christoph Börries / AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.