i8-Alarm in England
19 BMW i8 in der Vereinsfarbe Blau kosten umgerechnet 2,3 Millionen Euro.
Für den Gewinn der Premier League hat jeder Spieler von Leicester City einen nagelneuen BMW i8 bekommen (Preis in Deutschland: 130.000 Euro). Das Geschenk stammt von Vichai Srivaddhanaprabha, dem Besitzer des Fußballklubs. 19-mal hat er den BMW i8 in der Vereinsfarbe Blau geordert und dafür umgerechnet 2,3 Millionen Euro bezahlt. Die Autos ließ er werbewirksam vor dem King Power Stadium parken. Zusätzlich erhalten die Spieler noch eine Geldprämie: Sie dürfen umgerechnet 7,6 Millionen Euro untereinander aufteilen. Eigentlich hatte der thailändische Millionär den Spielern eine Flotte Mercedes B-Klasse Electric Drive versprochen. Warum er sich letztendlich für den Plug-in-Hybridsportler von BMW entschied, ist nicht bekannt. Mehr Eindrücke von der BMW-i8-Flotte gibt's im Video!

Bildergalerie

Fußballstars: die Autos der Fußballer
Fußballstars: die Autos der Fußballer
Fußballstars: die Autos der Fußballer
Kamera
Fußballstars: die Autos der Fußballer