BMW X1 xDrive 20d (2013): Gebrauchtwagen, kaufen, Schnäppchen

Gebraucht erschwinglich: BMW X1 fahren unter 14.000 Euro

Mit dem X1 bietet BMW seit 2009 auch ein SUV im Kompaktsegment an. Dieser gebrauchte Diesel ist ein gut ausgestattetes Schnäppchen!
Schon seit 2009 ist der BMW X1 auf dem Markt. Das kompakte SUV erfreut sich großer Beliebtheit, immerhin hat BMW weltweit schon mehr 800.000 Exemplare verkauft. Die für einen Premiumhersteller üblichen hohen Preise gelten auch für das kleinste SUV im BMW-Portfolio: Ein neuer X1 kostet als handgeschalteter 18i mindestens 32.266 Euro. Deutlich günstiger wird es, wenn der Blick in die Gebrauchtwagenbörsen wandert. Hier sind Modelle der ersten Generation schon unter 10.000 Euro zu ergattern. Leicht darüber liegt dieser X1 xDrive 20d von 2013, mit ordentlicher Ausstattung und einer auffälligen Lackierung! Der sieben Jahre alte X1 ist bislang 102.897 Kilometer gelaufen und hatte erst einen Vorbesitzer. Laut Inserat ist der BMW scheckheftgepflegt und bekommt zur Übergabe eine neue HU-Plakette. Unter der Haube werkelt im X1 20d ein Zweiliter-Diesel mit 184 PS, die über einen Allradantrieb auf die Straße gebracht werden. Da der BMW bereits ein Faceliftmodell der ersten Generation ist, übernimmt das Schalten eine Achtgangautomatik. Für den Münchner möchte der Händler aus Donaueschingen (Baden-Württemberg) 13.460 Euro haben.

BMW X1 mit ordentlicher Ausstattung

Dieser X1 kommt mit Sportlenkrad und Lederausstattung.

Der angebotene X1 xDrive 20d fällt vor allem durch seine auffällige Lackierung auf. Die Farbe "Valencia Orange Metallic" macht das SUV zu einem echten Hingucker. Neben der Lackierung bietet der X1 aber auch einiges an Ausstattung. Der Wagen ist vorne und hinten mit Park-Distance-Control ausgestattet, was unschöne Parkrempler vermeidet. Den Durchblick behält der Fahrer dank der optionalen Xenon-Scheinwerfer. Auch im Innenraum hat der Vorbesitzer nicht den Sparfuchs raushängen lassen, hier gibt es eine Vollleder-Ausstattung samt beledertem Sportlenkrad. Entertainment bietet das Navigationssystem "Business" mit Bildschirm in der Mittelkonsole und sechs Lautsprechern. Der X1 kommt außerdem mit Klimaautomatik und beheizbaren Sitzen.

Dieser X1 hat zwei Haken

Eine Klimaautomatik sorgt für die richtige Temperatur im Innenraum.

Das Angebot klingt insgesamt nach einem fairen Deal. Allerdings müssen beim 20d zwei Dinge beachtet werden: Da ist zum einen die Abgasnorm des Dieselmotors. Der X1 schafft als 20d nur Euro 5 und fällt damit unter die von einigen deutschen Städten ausgesprochenen Fahrverbote. Der zweite Haken ist ebenfalls in der Motorisierung zu finden: Bei allen X1-Dieseln, die bis zum 1. September 2013 gebaut wurden, können sich die Steuerketten längen, was im schlimmsten Fall zum Motorschaden führt. Beide Punkte sollte man im Kopf haben, wenn man sich für ein kleines BMW-SUV aus dem Jahr 2013 interessiert. Abgesehen von diesen Problemen gilt der X1 aber als sehr zuverlässiger Begleiter. Im AUTO BILD-Gebrauchtwagentest konnte der Münchner überzeugen, und auch im AUTO BILD-Dauertest holte der X1 xDrive 18d die Top-Note 1-. Hier gibt es weitere gebrauchte BMW X1 mit Garantie!

Autor:

Stichworte:

Kompakt-SUV

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.