BMW X6 M (2017): Tuning, G-Power, Hamann, Preis, Gebraucht

BMW X6 M (2017): Tuning, G-Power, Hamann, Preis, gebraucht

BMW X6 M mit 750 PS zu verkaufen

Dieser gebrauchte BMW X6 M von G-Power hat 750 PS. Der Preis ist sportlich: Das getunte SUV-Coupé kostet doppelt so viel wie ein serienmäßiges Exemplar!
Der BMW X6 M der zweiten Generation F86 ist mit über 500 PS schon ab Werk gut motorisiert. Dieses gebrauchte Exemplar aus dem Jahr 2017 setzt noch einen drauf: Tuner G-Power hat den Motor auf krasse 750 PS gepusht! Dazu kommen noch einige Anbauteile von Hamann. Jetzt steht das Biturbo-SUV zum Verkauf.

Knapp 1000 Nm aus 4,4 Litern Hubraum

Eine Titan-Abgasanlage mit Carbon-ummantelten Endrohren sorgt für den passenden Sound des G-Power X6 M.

Der Motor ist ein 4,4-Liter Biturbo-V8. Das Aggregat mit dem internen Code S63 kommt auch im BMW M5 zum Einsatz. In der Serie leistet die Maschine 575 PS und stemmt 750 Nm. BMW-Tuner G-Power passte diese Daten noch einmal nach oben an. Dank CNC-gefräster Turbolader-Verdichterräder, neuen Downpipes und überarbeiteter Motorsoftware wuchtet der Achtzylinder jetzt wahnwitzige 980 Nm auf die Kurbelwelle und leistet 750 PS! Zum Vergleich: Ein aktueller Lamborghini Aventador S kommt "nur" auf 740 PS. Eine Titan-Abgasanlage mit Carbon-ummantelten Endrohren sorgt für den passenden Sound des G-Power X6 M. Die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Anzeige dank Vmax-Aufhebung bei 330 km/h! Optisch wirkt der X6 M dagegen beinahe zurückhaltend. Nur Hamann-Carbon-Motorhaube, -Tieferlegung, -Embleme und -Felgen in 23 Zoll verraten, dass hier kein normaler X6 M vorfährt.

BMW X6 M G-Power Gebrauchtwagen

Serienmäßige gebrauchte X6 M kosten 60.000 Euro weniger

Ein kleines Zusatz-Display ersetzt den linken Luftausströmer in der Mittelkonsole des X6 M.

Innen verwöhnt der angebotene X6 M mit einer Top-Ausstattung. Unter anderem sind klimatisierte Sitze, WLAN-Hotspot, Merino-Lederausstattung und eine Nachtsichtfunktion an Bord. In der Mittelkonsole sitzt ein Zusatz-Infodisplay, das diverse Fahrzeugdaten anzeigt. Das Auto stammt aus erster Hand und ist erst 18.100 km gelaufen. Entsprechend hoch ist der Preis: 125.000 Euro ruft der Händler auf. Damit ist dieser X6 M mit Abstand der teuerste auf dem AUTO BILD-Gebrauchtwagenmarkt. Serienmäßige X6 M mit ähnlicher Laufleistung sind schon für 60.000 Euro weniger zu haben. Ein Blick auf die Kosten der Tuning-Zutaten relativiert den Preis aber ein wenig. Das Motortuning kostete knapp 14.000 Euro, Abgasanlage und Motorhaube jeweils 7000 Euro, die Felgen über 8000 Euro. Und für einen ähnlich starken Lamborghini Aventador S muss man mindestens 270.000 Euro hinlegen. Hier gibt's gebrauchte BMW X6 M!

Autor:

Stichworte:

SUV V8 SUV-Coupé

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.