Cadillac CT4 mit falscher Modellbezeichnung

Cadillac CT4 500T (2020): Fail, ATS, Blackwing, Deutschland

Cadillac liefert rund 1000 CT4-„Sleeper“ mit falschem Modellnamen aus

Kurioses Missgeschick: Cadillac produzierte etwa 1000 CT4-Limousinen mit einem falschen Modellschriftzug – den es im Programm überhaupt nicht gibt!
Mit gefakten Modellschriftzügen kann einem Auto billig und schnell mehr Prestige verliehen werden. Den eigenen Audi A6 2.0 TDI zum RS 6 ummodeln? Kein Problem: RS 6-Logo an den Heckdeckel geklebt, und schon ist zumindest der Laie hinters Licht geführt. Richtig cool wird es aber erst, wenn man den umgekehrten Weg geht und das Auto zum Sleeper macht. Einem leistungsstarken Modell also eine schwächere Motorisierung ans Heck pappt.
Winterprodukte Zum Angebot

Kärcher elektrischer Eiskratzer

Preis*: 46,15 Euro

Ctek CT5 Time to Go

Preis*: 84,90 Euro

Ctek MXS 5.0

Preis*: 63,36 Euro

Dino Startbooster

Preis*: 91,95 Euro

Sonax Antifrost & Klarsicht

Preis*: 9,49 Euro

Sonax Scheibenenteiser

Preis*: 7,49 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 12.01.2021
So wie Cadillac kürzlich: Statt mit der Bezeichnung "500T" für den zweitstärksten Motor hat der Hersteller versehentlich rund 1000 CT4-Limousinen mit einem "schwächeren" Schriftzug versehen. Kurios: Die versehentlich gewählte Bezeichnung gibt es im Cadillac-Modellprogramm gar nicht! (Der CT4-V Blackwing ist der M3-Konkurrent von Cadillac!)

Die Schriftzüge werden kostenlos ausgetauscht

Bei Cadillac wird die Motorisierung auf dem Fahrzeugheck seit Anfang 2020 mit dem Drehmoment in Nm angegeben. Die Zahlen werden jeweils auf 50 gerundet. Den BMW 3er-Konkurrenten CT4 gibt es mit drei Zweiliter-Vierzylindern (350T, in der Montage zu sehen) und zwei jeweils 2,7 Liter großen Vierzylindern (500T sowie das Sportmodell V). Der 500T bringt es auf 314 PS und 475 Nm Drehmoment. Wie das Portal "cadillacsociety.com" berichtet, wurden die ersten gut 1000 Exemplare des 500T aber mit einem "450T"-Schriftzug beklebt.

Gebrauchte Cadillac mit Garantie

24.900 €

Cadillac CTS 2.0 Turbo SITZBELÜFTUNG LEDERAUTOMA, Benzin

59.000 km
203 kW (276 PS)
06/2016
Zum Inserat
Benzin, 8.5 l/100km (komb.) CO2 193 g/km*
26.485 €

Cadillac ATS 2.0 Luxury Turbo EL SITZE, Benzin

22.000 km
203 kW (276 PS)
07/2018
Zum Inserat
Benzin, 7.9 l/100km (komb.) CO2 187 g/km*
34.740 €

Cadillac XT5 3.6 L AWD, Benzin

8.362 km
231 kW (314 PS)
08/2019
Zum Inserat
Benzin, 10 l/100km (komb.) CO2 229 g/km*
Cadillac CTS 2.0 Turbo SITZBELÜFTUNG LEDERAUTOMA, Benzin +

63128 Dietztenbach, Autohaus Steinberg GmbH

Cadillac ATS 2.0 Luxury Turbo EL SITZE, Benzin +

86165 Augsburg, Autohaus Listle GmbH

Cadillac XT5 3.6 L AWD, Benzin +

12103 Berlin, Autohaus Royal GmbH

Der bescheinigt den betroffenen CT4 also einen schwächeren Motor, der im gesamten Modellprogramm noch nicht mal existiert. Wie das Missgeschick passieren konnte und warum die falschen Schriftzüge überhaupt produziert wurden, ist unklar. Kunden, die mit so viel Understatement nicht leben können, bekommen die falsche Modellbezeichnung in einer Cadillac-Werkstatt  kostenlos ausgetauscht. In Deutschland wird der CT4 nicht offiziell von Cadillac vertrieben.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: General Motors

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.