Carlex Design Mercedes X-Klasse Racing Green Edition

Carlex Design Mercedes X-Klasse: Tuning, Preis, gebraucht

Irre Mercedes X-Klasse mit grünem Carbon-Bodykit von Carlex Design

Carlex Design hat mächtig geklotzt. Die Mercedes X-Klasse kommt mit extrem aufwändigem Bodykit in grünem Carbon und einem spektakulären Innenraum.
Mercedes X-Klasse? Stimmt, da war ja was. Auf Basis des Nissan Navara haben sich die Stuttgarter an einem Pick-up versucht. So richtig gezündet hat der aber nicht, und so wurde die X-Klasse Mitte 2020 wieder eingestampft. Für Carlex Design war der Misserfolg offenbar kein Hindernis. Sage und schreibe zehn verschiedene Projektfahrzeuge hat der Tuner auf X-Klasse-Basis vorgestellt, wobei das letzte definitiv das spektakulärste ist. Die "British Racing Green Edition" hat ein Bodykit in grünem Carbon, eine enorm aufwändige Lackierung und einen Innenraum, der so gar nicht mehr nach Pick-up aussieht. Das mehrteilige Bodykit besteht aus einer Frontschürze, Haubenaufsätzen, Spiegelkappen, Kotflügelverbreiterungen und neuer Heckschürze. Details wie der neue Grill, Carbon-Endrohrblenden und Abdeckungen für die Leuchten verändern den Look zusätzlich. Fast alle Teile sind aus grünem Carbon gefertigt. Ein Meisterwerk ist die grüne Lackierung in gebürsteter Optik, die Front- und Heckseitig nahtlos in die Struktur der Kohlefasern übergeht. Zusammen mit den weißen Streifen und den Schriftzügen auf den Reifen sieht die Carlex-X-Klasse fast schon sportlich aus. Dazu tragen auch die 20-Zoll-Felgen und die Tieferlegung per Eibach-Fahrwerk bei. (Das müssen Sie bei neuen Felgen beachten!)

Schalensitze im Pick-up-Truck

Schalensitze im Geländewagen? Kann man machen, gab's auch schon beim ersten Land Rover Defender.

©CARLEX DESIGN UL.

Wo beim X-Klasse-Cockpit stets noch der Nissan Navara durchschimmert, ist hier jeglicher Nutzfahrzeugcharme verflogen. Stattdessen nehmen die Insassen jetzt auf vier Schalensitzen Platz. Fast jeder Winkel wurde mit Leder und Alcantara ausgekleidet, sogar der Dachhimmel erstrahlt jetzt in grüner Mikrofaser. Das Lenkrad erhielt einen neuen Kranz, und die Kunststoff-Dekors wurden durch Carbon-Teile ersetzt. Feine Elemente wie die grün-roten Tachonadeln oder die weißen Sicherheitsgurte mit grünem Schriftzug lassen eine luxuriöse Atmosphäre aufkommen.

Carbon und dicke Schlappen: Als Nutzfahrzeug wird die Carlex-X-Klasse wohl nicht mehr dienen.

©CARLEX DESIGN UL.

Was der Umbau kostet, verrät Carlex Design nur auf Anfrage. Gemessen an Aufwand und Materialkosten dürfte er aber empfindlich teuer sein. Da macht allerdings auch das Basis-Fahrzeug keine Ausnahme. Gebrauchte Mercedes X-Klassen mit Garantie und gutem Pflegezustand gibt es ab rund 35.000 Euro. Hier gibt es noch mehr Bilder zur Mercedes X-Klasse von Carlex!
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten


Autor:

Fotos: CARLEX DESIGN UL.

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.