Ford Puma ST (2020): Kleines Sport-SUV

Ford Puma ST (2020): kleines Sport-SUV

Ford Puma ST trainiert auf dem Ring

Mit dem Puma bringt Ford noch 2019 ein neues, kleines SUV auf den Markt. Jetzt hat AUTO BILD den sportlichen Puma ST auf Testfahrt erwischt. Neue Infos!
Fords neues kleines SUV, der Puma, ist noch nicht vorgestellt – da gibt es schon die ersten Fotos von der sportlichen ST-Variante. Den Erlkönig hat AUTO BILD bei Testfahrten auf der Nordschleife entdeckt.

Sport-Puma mit 200 PS

Der Doppelauspuff des Puma-Erlkönigs gibt einen Hinweis auf die potente Motorisierung. 200 PS dürften drin sein.

Weil der Puma wohl grundsätzlich auf dem Fiesta basiert, geht AUTO BILD stark davon aus, dass der Puma ST den Antriebsstrang des Fiesta ST übernimmt. Konkret hieße das: 1,5 Liter großer Dreizylinder-Turbo mit 200 PS und 290 Nm maximalem Drehmoment sowie Vorderradantrieb. Beim Ford Puma dürfte diese Kombination für rund sieben Sekunden bis Tempo 100 und gute 220 km/h Topspeed reichen. Dazu gibt es die entsprechenden Zutaten für sportliche Fahrweise: strafferes Fahrwerk, direktere Lenkung und größere Bremsen. Mit dem Marktstart des Puma ST rechnet AUTO BILD nicht vor 2020.

Autor: Peter R. Fischer

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.