Hofele Mercedes HGLE Coupé

Hofele Mercedes-AMG GLE 53 Coupé (2021): Tuning, Preis

Luxus-Kur von Hofele für das Mercedes-AMG GLE Coupé

Hofele verwandelt das Mercedes-AMG GLE 53 Coupé in den "HGLE". Nach dem Umbau verfügt das SUV-Coupé über eine gehörige Portion mehr Luxus und Exklusivität.
Hofele versteht sich mehr als Veredler denn als Tuner. In diese Richtung geht auch das neueste Projekt: Als Basis dient das Mercedes-AMG 53 GLE Coupé, das nach dem Umbau auf den Namen "HGLE" hört. Mit viel Chrom und noch viel mehr Leder kommt das SUV-Coupé nach dem Edeltuning um einiges opulenter daher als im Serienzustand.
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Das Hauptaugenmerk wurde auf den Innenraum gelegt. Das Fotofahrzeug verfügt über einen Mix aus rotem und schwarzem Nappaleder sowie einem mit schwarzem Alcantara bezogenen Dachhimmel.

Viele Details machen den getunten GLE individuell

Leder und Alcantara in Schwarz-Rot ist nur eine von vielen möglichen Kombinationen.

©Hofele-Design GmbH

Rote Doppelnähte bilden einen Kontrast. Bei der Gestaltung des Innenraums hat der Käufer die Qual der Wahl: Was die möglichen Farben von Leder, Alcantara, Nähten und Kedern angeht, sind der Fantasie nahezu keine Grenzen gesetzt. Nette Details sind die Musterungen im Leder sowie die neuen Türpins mit dem Hofele-H. Letzteres findet sich auch an einem metallenen Logo in den Sitzen.

Hofele-Zweifarblackierung wie bei Maybach

Die Zweifarblackierung wirkt edel. Die 24-Zöller erinnern etwas an den amerikanischen Donk-Style.

©Hofele-Design GmbH

Am Exterieur fallen neu gestaltete Schürzen, ein anderer Grill sowie jede Menge Chromzierrat auf. Typisch Hofele ist die Zweifarblackierung, die nicht ganz zufällig an Maybach erinnert. Bei den Felgen haben Kunden die Wahl aus vier verschiedenen Designs und Größen von 22 bis zu heftigen 24 Zoll. Unter der Haube bleibt es beim doppelt aufgeladenen Dreiliter-Reihensechszylinder mit 435 PS und 520 Nm Drehmoment. Preise verrät Hofele auf Anfrage, die Kosten variieren je nach gewünschter Ausstattung. Wer Geld sparen möchte, der kann sich das Basisfahrzeug gebraucht kaufen. Gepflegte GLE AMG 43 Coupé aus erster Hand gibt es ab knapp unter 50.000 Euro.

Autor:

Fotos: Hofele-Design GmbH

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.