Zwei leuchtend blaue Honda Civic Type R, die zusammengestoßen sind. Das könnte man zumindest im ersten Moment denken, wenn man das Video sieht, das Facebook-User Vicent Nieto am 3. Juli 2021 auf der Social Media-Plattform hochgeladen hat. Aber: Es ist ein und dasselbe Auto, das bei einem Crash in zwei Teile gerissen wurde! 
Hinweis
Honda Civic Type R schlimm gecrasht

Fahrer und Beifahrerin wurden nur leicht verletzt

Was war passiert? Ein Paar wartete mit ihrem Type R an einer Ampel. Bei Grün fuhren sie los – und nach nur wenigen Metern geschah das Unglück: Ein Volvo rammte den Honda seitlich so stark, dass der mit großer Wucht gegen einen Laternenmast schleuderte. Der Mast schlug direkt auf Höhe der C-Säule ein und riss das Auto auseinander. Glück im Unglück: Fahrer und Beifahrerin im Honda wurden nur leicht verletzt, der Volvo-Fahrer gar nicht! Wäre der Wagen in Höhe der Beifahrertür auf den Mast geprallt oder hätten noch Personen auf der Rückbank des Civic gesessen, hätte das wohl katastrophale Folgen für die Insassen gehabt.
Hinweis
Auto selber diagnostizieren und codieren mit der Carly App

Von

Lisa Busse