Honda S2000-Nachfolger (2024): Neuauflage, Gerücht, Type R

Honda könnte den S2000 mit Civic Type R-Motor zurückbringen

Der selige Honda S2000 hat sich mit seinem glorreichen Hochdrehzahl-Sauger ins Gedächtnis gebrannt. Jetzt gibt es Gerüchte über eine Neuauflage mit Type R-Turbo!
Mit dem S2000 baute Honda so etwas wie die reine Lehre des Fahrens. Hochdrehender Saugmotor, Hinterradantrieb, Handschaltung – und das alles verpackt in einem kompakten, leichten Roadster. Seit der Einstellung 2009 warten Fans vergeblich auf einen Nachfolger. Möglicherweise nicht mehr allzu lange, denn laut dem Magazin Forbes denkt man bei Honda über eine Neuauflage nach, die 2024 auf den Markt kommen könnte. Forbes bezieht sich in der Meldung auf eine nicht näher genannte "Honda-nahe" Quelle. 

Motor vom Civic Type R

Bis wahnwitzige 9000 U/min dreht der Zweiliter Vierzylinder des Honda S2000.

©Ulrich Sonntag

Der Zweiliter-Vierzylinder-Sauger soll bei einer Neuauflage dem Vierzylinder-Turbomotor aus dem Civic Type R Platz machen. Dort leistet das VTEC-Aggregat in der aktuellen Ausbaustufe 320 PS, womit der Urahn um 79 PS übertroffen werden würde. Um Hinterradantrieb weiterhin zu gewährleisten, müsste man den Motor allerdings längs statt quer einbauen. Forbes zufolge würde ein neuer S2000 nur etwa 100 Kilogramm mehr wiegen als das fliegengewichtige Original, das lediglich 1240 Kilogramm auf die Waage brachte. Noch 2017 sagte Honda-Chef Takahiro Hachigo, dass die Zeit für einen neuen S2000 noch nicht reif sei. Wenn es so weit sei, würde man aber über einen Nachfolger nachdenken. Möglicherweise ist diese Zeit ja jetzt gekommen.
Winterprodukte Zum Angebot

Kärcher elektrischer Eiskratzer

Preis*: 46,15 Euro

Ctek CT5 Time to Go

Preis*: 84,90 Euro

Ctek MXS 5.0

Preis*: 63,36 Euro

Dino Startbooster

Preis*: 91,95 Euro

Sonax Antifrost & Klarsicht

Preis*: 9,49 Euro

Sonax Scheibenenteiser

Preis*: 7,49 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 12.01.2021

Autor:

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.