Wer den Namen Irmscher hört, denkt wohl eher an Rennsport und Fahrzeugtuning denn an Reisemobile. Dabei entwickelt der Individualisierungs- und Tuningspezialist bereits seit rund 15 Jahren auch Konzepte für Freizeitfahrzeuge.
Der neueste Clou von Günther Irmscher junior: der is2 Cross auf Basis des Opel Zafira Life mit festem Ausbau und einem ganz besonderen Grundriss. (Mit diesen Reisemobil-Sondermodellen lässt sich kräftig sparen!)

Das Crossover-Konzept soll die Lücke zwischen den is1 genannten Campingboxen und dem is3 Free genannten klassischen Van-Ausbau mit Schlafdach schließen.

Das ist der Irmscher is2 Cross

Ein Campingbus für nicht mehr als zwei Personen. Das liegt nicht nur an dem fehlenden Schlafdach, das auf Wunsch zwar nachgerüstet werden kann, aber eigentlich nicht zum Konzept gehört – sondern vor allem an der fehlenden Rücksitzbank.
Dort, wo sonst weitere Passagiere Platz nehmen, verläuft eine für die Fahrzeuggröße recht großzügige L-Küche samt Spüle, Gaskocher und Kühlschrank.
Irmscher is2 Cross
Mit dem is2 Cross geht Irmscher neue Wege im Campingausbau.
Das Bett besteht aus einer fest verbauten Liegefläche, die mit der umgebauten Sitzgruppe auf eine Länge von 1,80 Meter kommt. Der is2 ist also nichts für Großgewachsene. Auch nicht in Sachen Kopffreiheit.
Camper, die damit leben können, bekommen einen außergewöhnlichen Bus mit hochwertigem Ausbau, der aus Bambus gefertigt wird.
Das is2-Cross-Konzept ist übrigens nicht nur für den Opel Zafira erhältlich (der neu nicht mehr als Verbrenner, sondern nur noch mit Elektroantrieb gebaut wird), sondern für alle baugleichen Vans wie Fiat Scudo, Peugeot Expert, Citroën Jumpy und Toyota Proace.

Das hat der is2 Cross

Irmscher is2 Cross
Der Ausbau ist für Opel Zafira Life und baugleiche Vans verfügbar.

Alles, was Camper brauchen. Dazu gehören neben der gut ausgestatteten Küche auch fest verbaute Wassertanks mit automatischer Abwasserentleerung, Dieselheizung, Zweitbatterie und zahlreiche Fächer und Auszüge für Gepäck.
Und, wie es sich für einen Irmscher gehört, schicke schwarze 19-Zoll-Felgen, lackierte Frontspoilerlippe, Seitenschweller, Dachspoiler, Heckschürzenverbreiterung und Dekorbeklebung. So bekommt der Zafira einen sportlichen Look und wird zum echten Hingucker.

So fährt der is2 Cross

Irmscher is2 Cross
Der Opel Zafira Life fährt sich wunderbar wendig und komfortabel.

Die 150-PS-Variante des Testwagens mit Zwei-Liter-Diesel liegt in der goldenen Mitte: genug Leistung, um den Zafira mit extralangem Radstand leichtfüßig die Weinberge hochzuscheuchen. Doch nicht genug, um zum Rasen zu verführen.
FAHRZEUGDATEN
IRMSCHER is2 Cross
Abzweigung
Motorisierung
Abzweigung
Abzweigung
Leistung
Abzweigung
Abzweigung
Hubraum
Abzweigung
Abzweigung
Drehmoment
Abzweigung
Abzweigung
Höchstgeschwindigkeit
Abzweigung
Abzweigung
Getriebe/Antrieb
Abzweigung
Abzweigung
Tankinhalt/Kraftstoffsorte
Abzweigung
Abzweigung
Länge/Breite/Höhe
Abzweigung
Abzweigung
Radstand/Bereifung
Abzweigung
Abzweigung
Leergew. fahrbereit/Zuladung (Testmobil)
Abzweigung
Abzweigung
Anhängelast (gebremst/ungebremst)
Abzweigung
Abzweigung
Material Wand/Dach/Boden
Abzweigung
Abzweigung
Liegefläche Heck L x B
Abzweigung
Abzweigung
Kühlschrank/Gefrierfach
Abzweigung
Abzweigung
Herd
Abzweigung
Abzweigung
Bordbatterie
Abzweigung
Abzweigung
Frisch-/Abwassertank
Abzweigung
Abzweigung
Heizung
Abzweigung
Abzweigung
Grundpreis
Abzweigung
Abzweigung
Testwagenpreis
Abzweigung
Vierzylinder-Turbodiesel
110 kW (150 PS) bei 4000/min
1997 ccm3
370 Nm bei 2000/min
185 km/h
Sechsgang manuell/Vorderrad
70 l/Diesel
5306/2010/1890 mm
3275 mm/235/45 R 19
1895/605 kg
2300/750 kg
je Stahlblech
1800 x 1300 mm
47/3 l 
2 Flammen, Gas
12 V/95 Ah 
50/17 l
Dieselstandheizung
ab 44.950 Euro
52.500 Euro

Ansonsten besticht der Opel vor allem durch Mühelosigkeit – Multimediasystem und Assistenzsysteme sind nicht auf dem Niveau eines Edelvans wie Bulli oder V-Klasse, fallen aber in die Kategorie "komfortabler Pkw". Das gilt auch für den Preis, der (auch für ein junges gebrauchtes Exemplar) deutlich unter dem der Platzhirsche liegt.

Bildergalerie

Irmscher is2 Cross
Irmscher is2 Cross
Irmscher is2 Cross
Kamera
Das ist der Irmscher is2 Cross

Fazit

von

Jenny Zeume
Ungewöhnlicher Ausbau, günstige und komfortable Basis und eine sportliche Optik: Der Irmscher is2 Cross ist ein gelungener Wochenendcamper für zwei. Einziges Manko: Für Großgewachsene sind Bett und Sitzhöhe zu knapp.

Von

Jenny Zeume