Ting-E-Ling, hört man den Joa Camp im Geiste bimmeln, wenn der weiße, kastige Aufbau mit der türkisfarbenen Beklebung anrollt. Im ersten Moment sieht er nämlich wie ein großer Eiswagen aus. Aber nicht wie so ein Tiefkühlkost-Lieferwagen, sondern eher wie einer dieser hübschen pastellfarbenen Vans, die das Versprechen eines warmen und sorglosen Sommertags mitbringen.
Anzeige
Camper-Auto-Abo
VW T6.1 California        !! Sperrfrist 02. August 2019  09.00 Uhr !!

Caddy California oder California Ocean im Abo

Jetzt im Abo bei VW Financial Services: VW California Ocean zum Monatspreis ab 1899 Euro. Ebenfalls erhältlich: Caddy California und Grand California 600.


Für ein Wohnmobil einer neuen, jungen Marke kann es wohl kaum einen besseren ersten Eindruck geben. Der Name tut ein Übriges. Joa ist die bretonische Form von "joy" und bedeutet, Sie wissen es, Freude. Auf dem Caravan Salon im vergangenen Jahr gab die Pilote-Tochter ihr Debüt. 
Sechs Fahrzeuge stehen derzeit zur Auswahl: vier Teilintegrierte zwischen 6,99 Meter und 7,39 Meter Länge sowie zwei Kastenwagengrundrisse auf 5,99 und 6,36 Metern, allesamt auf Basis des Citroën Jumper. Konzipiert wurden die Joa als Einstiegsmodelle der jeweiligen Klasse – mit ansehnlicher Grundausstattung, praktischen Optionen im Paket und ganz viel guter Laune.

Joa Camp 75 T: fünf Sitzplätze ab Werk, optional auch fünf Schlafplätze

Das ist er: Mit 7,39 Meter der längste Joa im Modellprogramm. Und ein echter Familienheld. Der lange Riese bietet nämlich bereits ab Werk fünf Gurtplätze. Die insgesamt fünf Schlafplätze sind dagegen optional. Genügend Platz für so eine große Familie hat der Teilintegrierte in jedem Fall zu bieten. Der Wohnraum ist großzügig und wirkt wunderbar luftig. Das gelingt nicht nur dank des clever konzipierten Grundrisses, sondern auch durch eine Stehhöhe von satten 2,10 Metern.

Technische Daten

Abzweigung
Motorisierung
Abzweigung
Abzweigung
Motor/Bauart/Zylinder/Einbaulage
Abzweigung
Abzweigung
Hubraum
Abzweigung
Abzweigung
kW (PS) bei U/min
Abzweigung
Abzweigung
Nm bei U/min
Abzweigung
Abzweigung
Höchstgeschwindigkeit
Abzweigung
Abzweigung
Getriebe
Abzweigung
Abzweigung
Antrieb
Abzweigung
Abzweigung
Bremsen vorn/hinten
Abzweigung
Abzweigung
Testwagenbereifung
Abzweigung
Abzweigung
Reifentyp
Abzweigung
Abzweigung
Tankinhalt/Kraftstoffsorte
Abzweigung
Abzweigung
Anhängelast gebremst/ungebremst
Abzweigung
Abzweigung
Länge/Breite/Höhe
Abzweigung
Abzweigung
Radstand
Abzweigung
BlueHDi 140 Stop&Start
Diesel/in Reihe/4/vorn quer
2179 cm3
103 (140) bei 3750/min
340 Nm bei 1750/min
160 km/h
Sechsgang manuell
Vorderrad
Scheiben/Scheiben
225/75 R 16 CP
Michelin Agilis Camping
90 l/Diesel + 19 l AdBlue
2000/750 kg
7390/2300/2850 mm
4032 mm

Etwas ungewohnt wirken auf den ersten Blick die Längseinzelbetten im Heck, die ihrem Namen mehr als gerecht werden. Zwischen den 72 Zentimeter breiten Liegeflächen befinden sich eine große Ablage, viel Freiraum zum Umziehen und Platz, um an die großen Staufächer unter den Betten zu kommen. In unserem Prototyp bleiben die Betten getrennt, doch im Serienmodell können sie mit einer Erweiterung und zusätzlichen Polstern zu einer großen Liegewiese zusammengebaut werden (so wie es sonst auch üblich ist). 
Die weißen Möbelfronten, das helle Holzdekor, die grauen Polsterbezüge und die türkisfarbenen Akzente lassen den Wohn- und Schlafraum frisch und fröhlich wirken, sodass man sofort Lust hat, sich hinters Lenkrad zu klemmen und an die nächste sonnige Meeresküste zu brausen.

Einige ungewöhnliche Extras sind bereits serienmäßig an Bord

Das hat er: ein paar serienmäßige Ausstattungsdetails, die in dieser Einstiegsklasse ungewöhnlich sind. Dazu gehören zum Beispiel der Keramikeinsatz in der Toilette, die Druckwasserpumpe, der fünfte Gurtplatz, der größere 90-Liter-Dieseltank sowie der 133 Liter fassende Kühlschrank. Die Liste der möglichen Optionen ist überschaubar. Die wichtigsten wie Rückfahrkamera, Gasdruckregler, Multimediasystem oder 16-Zoll-Felgen sind über drei Pakete (Chassis, Aufbau, Extra) zubuchbar.
Joa Camp 75T
Großer Wohlfühlfaktor: An hellen Fenstern, Dachluken und Tageslicht fehlt es dem großen Joa nicht.

Unser Testwagen war mit dem elektrischen Hubbett (1290 Euro) ausgestattet. Wer sich die größere Truma Combi 6E und einen beheizten Abwassertank fürs Wintercamping wünscht, muss noch einmal 800 und 300 Euro hinlegen. Auf unserer ersten Tour ins winterliche Tirol machte der Joa aber auch mit der serienmäßigen Combi 4 eine gute Figur. Nur an den Heckbetten fehlen dem Teilintegrierten Heizluftauslässe.

Bildergalerie

Joa Camp 75T
Joa Camp 75T
Joa Camp 75T
Kamera
Im Test: Joa Camp 75 T

Während der Wohnbereich sich recht schnell aufheizt, dauert es ein wenig, bis die warme Luft hinten ankommt. Dafür können die Ski in der beheizten Heckgarage gut trocknen. Wenn aber bei kalten Temperaturen der Frostwächter herausspringt, wird's knifflig. Der kleine Schalter sitzt nämlich schlecht zugänglich unter dem Boden des Stauraums unter dem rechten Heckbett.

Das Wohlfühltempo liegt bei etwa 115 km/h

So fährt er: Ein Raser ist der lange Joa naturgemäß nicht. Der Citroën Jumper erfüllt aber zuverlässig seinen Dienst und bleibt in unserem Testparcours unauffällig. Doch der lange Überhang macht sich während windiger Autobahnfahrten bemerkbar. Der recht breite und hohe, kastige Aufbau sorgt für spürbaren Windwiderstand. 
Das Wohlfühltempo des Joa 75T liegt mit etwa 115 km/h weit weg von der theoretischen Höchstgeschwindigkeit. Damit hat der Franzose mit dem 140-PS-Diesel (800 Euro) aber noch genügend Reserven zum Überholen sowie für bergige Etappen.

Aufbau

Abzweigung
Außenmaterial Wand/Dach/Boden
Abzweigung
Abzweigung
Isoliermaterial Wand/Dach/Boden
Abzweigung
Abzweigung
Wandstärke Wand/Dach/Boden
Abzweigung
Abzweigung
Fenster
Abzweigung
Abzweigung
Dachhauben
Abzweigung
Abzweigung
Herd
Abzweigung
Abzweigung
Kühlschrank/Eisfach
Abzweigung
Abzweigung
Modell Toilette
Abzweigung
Abzweigung
Sitzplätze/mit Dreipunktgurten
Abzweigung
Abzweigung
Heizung
Abzweigung
Abzweigung
Steckdosen 12 V/230 V/USB
Abzweigung
Abzweigung
Leuchten
Abzweigung
Abzweigung
Aufbaubatterie
Abzweigung
Abzweigung
Frischwassertank
Abzweigung
Abzweigung
Abwassertank
Abzweigung
Abzweigung
Gasvorrat
Abzweigung
GFK
XPS
25/25/40 mm
5
3
Gas, 2 Flammen
133/12 l
Dometic Cassette
5
Truma Combi 4
0/1/4
13
1 x AGM, 12 V/95 Ah
130 l
95 l
2 x 11 kg

Kosten/Garantien

Abzweigung
Abgasnorm
Abzweigung
Abzweigung
Steuer pro Jahr
Abzweigung
Abzweigung
Versicherungen (HPF/VK)*
Abzweigung
Abzweigung
Werkstattintervalle
Abzweigung
Abzweigung
Garantie Basis/Durchrostung
Abzweigung
Abzweigung
Garantie Aufbau/Dichtheit
Abzweigung
Abzweigung
Mobilitätsgarantie
Abzweigung
Abzweigung
Grundpreis (mit Basismotor)
Abzweigung
Abzweigung
Testwagenpreis
Abzweigung
Euro 6
240 Euro
1670 Euro
nach Anzeige
2/5Jahre
2/5 Jahre
2 Jahre
52.990 Euro
60.270 Euro

Fazit

Guter Start für den fröhlichen Joa! Der Newcomer hat tolle Details, die die Konkurrenten nicht bieten. Das Design ist erfrischend, das Platzangebot riesig. Nur mit der Verarbeitung sind wir nicht ganz happy. Der Dauertest wird zeigen, wie robust er wirklich ist.

Von

Jenny Zeume