Vier Kompakte im Vergleich

Kia Ceed, Opel Astra, Seat Leon, Subaru Impreza: Test, Motor, Preis

Gegen den neuen Leon haben Ceed, Astra und Impreza keine Chance

Kompakte im Test: Der neue Seat Leon trifft im ersten Vergleich als 150-PS-Benziner mit Doppelkupplung auf Kia Ceed, Opel Astra und Subaru Impreza.
Platz 1 mit 562 von 800 Punkten: Seat Leon 1.5 eTSI. Bietet viel Platz, fährt souverän und sieht unglaublich gut aus. Preis: ab 19.467 Euro. 
Platz 2 mit 544 von 800 Punkten: Kia Ceed 1.4 T-GDI. Eine etablierte Größe bei den Kompakten. Günstig und gut. Preis: ab 16.269 Euro. (Ersparnis bei carwow.de bis zu 7304 Euro).
Platz 3 mit 508 von 800 Punkten: Opel Astra 1.4 DIT. Nicht schlecht, aber auf die Spitze fehlt überall ein wenig. Preis: ab 19.681 Euro. (Ersparnis bei carwow.de bis zu 6087 Euro).
Platz 4 mit 495 von 800 Punkten: Subaru Impreza 2.0ie. Undynamisch und angestaubt, aber sehr gelassen. Preis: ab 22.410 Euro.
Wir versprechen: Nur ein einziges Mal werden Sie in diesem Text das Wort "Golf" lesen. Schwupps, da war's auch schon. Und kommt nicht wieder. Denn wir wollen Ihnen an dieser Stelle zeigen, was die Kompaktklasse sonst noch zu bieten hat. Da drängt sich der ganz frische Seat Leon als direkter Verwandter des Wolfsburger Bestsellers natürlich geradezu auf. Hier am Start als nach wie vor 150 PS starker 1.5 eTSI, also mit Mildhybrid-Unterstützung und Doppelkupplungsgetriebe.

Gebrauchtwagen mit Garantie

7.890 €

Seat Leon 1.2 TSI LEON Reference Kur, Benzin

109.900 km
81 kW (110 PS)
12/2014
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
8.280 €

Seat Leon 1.2 TSI Reference LM Sunset, Benzin

93.800 km
77 kW (105 PS)
03/2014
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 116 g/km*
8.350 €

Seat Leon 1.6 TDI Sportstourer Style, Diesel

125.250 km
77 kW (105 PS)
10/2014
Zum Inserat
Diesel, 3.8 l/100km (komb.) CO2 99 g/km*
8.380 €

Seat Leon 1.6 TDI ST Style, Diesel

143.150 km
77 kW (105 PS)
03/2014
Zum Inserat
Diesel, 3.8 l/100km (komb.) CO2 101 g/km*
8.420 €

Seat Leon 1.6 TDI Reference, Diesel

108.400 km
66 kW (90 PS)
01/2015
Zum Inserat
Diesel, 4.1 l/100km (komb.) CO2 109 g/km*
8.470 €

Seat Leon 1.2 TSI Reference, Benzin

120.639 km
77 kW (105 PS)
06/2014
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 0 g/km*
8.745 €

Seat Leon , Benzin

118.330 km
77 kW (105 PS)
03/2013
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
Seat Leon 1.2 TSI LEON Reference Kur, Benzin +

84137 Vilsbiburg, Autohaus Ostermaier GmbH

Seat Leon 1.2 TSI Reference LM Sunset, Benzin +

40233 Düsseldorf, Autozentrum Josten e.K

Seat Leon 1.6 TDI Sportstourer Style, Diesel +

78532 Tuttlingen, Autohaus Ladurner GmbH

Seat Leon 1.6 TDI ST Style, Diesel +

27721 Ritterhude, Autohaus Gerken GmbH & Co. KG

Seat Leon 1.6 TDI Reference, Diesel +

72770 Reutlingen, bhg Autohandelsgesellschaft mbH- Reutlingen

Seat Leon 1.2 TSI Reference, Benzin +

14772 Brandenburg an der Havel, Automobile Dehn GmbH / Dehn GmbH (Standort Brandenburg)

Seat Leon , Benzin +

03099 Cottbus OT Kolkwitz, Autoland AG Niederlassung Cottbus

Der Spanier will, was der Kia Ceed früher schon geschafft hat: Bester unter den Kompakten werden. Um den Titel nicht abzugeben, schicken die Koreaner ihren Ceed als bewährten 1.4 T-GDI mit 140 PS und ebenfalls Siebengang-Doppelkupplung. Ganz nach oben möchte auch der Opel Astra mal wieder. Vielleicht klappt es ja mit dem 145 PS starken 1.4 Turbo, der als Dreizylinder und mit stufenloser Automatik auf ein eher ungewöhnliches Antriebskonzept setzt.

Die Vielfalt in der Kompaktklasse ist aktuell sehr groß

Starkes Testfeld: Opel Astra, Kia Ceed und Subaru Impreza treten gegen den neuen Seat Leon an.

Noch exotischer wird es schließlich beim Subaru Impreza. Nicht nur, dass der Japaner ganz in der Tradition seines Hauses mit Allradantrieb vorfährt (alle anderen starten mit Frontantrieb), der e-Boxer setzt jetzt auch auf Elektro-Unterstützung. Den 150 PS des Zweiliter-Motors kommen 17 Elektro-Pferdchen zu Hilfe, ein Lithium-Ionen-Akku mit 0,6 Kilowattstunden erlaubt kurzzeitig sogar das rein elektrische Fahren. Und wie bei Opel gelangt die Kraft über eine stufenlose Automatik an die Antriebsräder.
Klingt nach vier interessanten Alternativen im heiß umkämpften Segment der Kompakten. Was die wirklich draufhaben, klärt unser Vergleich. Klicken Sie sich einfach durch die Bildergalerie. Den Sieger testen wir dann später gegen den G... – na, Sie wissen schon.

Vier Kompakte im Vergleich

Seat LeonKia CeedSubaru Impreza
Fazit:
Dieser Vergleich liefert eine sehr angenehme Erkenntnis: Die Vielfalt in der Kompaktklasse ist derzeit so groß wie selten zuvor. Ob nun der ausgesprochen vielseitige Seat Leon, der volksnahe Kia Ceed, der solide Opel Astra oder der exotische Subaru Impreza – hier findet jeder sein Schätzchen.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Stichworte:

Kompaktklasse

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.