Der Kia EV6 überzeugt nicht nur durch das sportliche und futuristische Design. Denn den dicksten Pluspunkt bekommt der Südkoreaner für eine Gemeinsamkeit, die er mit dem Porsche Taycan teilt: die 800-Volt-Technik. Mit dieser Methode des Schnellladens war Porsche Vorreiter, doch unter anderem Kia griff es auf. So lädt der EV6 innerhalb von 18 Minuten den Akku von fünf auf 80 Prozent.
Den EV6 gibt es mit 125 kW (169 PS), 168 kW (229 PS) und 239 kW (325 PS). Das Topmodell mit GT-Line, 239 kW (325 PS) und einer Reichweite von bis zu 506 Kilometern kostet mindestens 58.890 Euro. Etwas günstiger wird es mit dem Vernunft-Modell, der Basisausstattung. 125 kW (169 PS) und eine Reichweite von bis zu 394 Kilometern reichen völlig aus und das Modell ist 13.900 Euro günstiger (44.990 Euro). Noch günstiger wird es mit dem aktuellen Leasing-Angebot für Privatkunden.

Kia EV6 für 250 Euro brutto leasen

Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Gewerbekunden den Kia EV6 aktuell für 250 Euro brutto pro Monat leasen. Wie bei den meisten Elektro-Leasingdeals kommt eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 6000 Euro hinzu. Dieser Betrag wird bei diesem Deal jedoch in Vorkasse direkt an den Händler gezahlt und anschließend vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erstattet.

THG-Prämie auch beim E-Auto-Leasing

Der elektrische Kia EV6 ist außerdem für die THG-Prämie qualifiziert, denn die gilt auch bei Leasingfahrzeugen. Um einen dreistelligen Betrag im Jahr ganz einfach wiederzubekommen, muss der Halter dies lediglich beim Umweltbundesamt anmelden. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)
Die günstigste Leasingrate (250 Euro brutto) erhalten Privatkunden bei einer Vertragslaufzeit von 60 Monaten und 5000 Freikilometern jährlich. Sie wollen lieber eine kürzere Vertragslaufzeit auswählen? Kein Problem: Auch 24 (306,60 Euro brutto), 36 (280,67 Euro brutto) oder 48 Monate (266,56 Euro brutto) sind möglich. Wem die 5000 Freikilometer pro Jahr nicht reichen, kann ebenfalls 10.000, 15.000, 20.000 oder 25.000 Kilometer wählen.

Zwei Jahre Kia EV6 fahren für 8353 Euro

Die vom Kunden zu zahlenden Überführungskosten betragen bei diesem Deal 995 Euro brutto. Im günstigsten Fall liegen die Gesamtleasingkosten — exklusive der Umweltprämie — bei 8353,40 Euro brutto (24 mal 306,60 Euro plus 995 Euro).
Dafür erhalten Kunden einen freikonfigurierbaren Neuwagen, der serienmäßig mit folgenden Ausstattungshighlights kommt: Multifunktionslenkrad, Leichtmetallfelgen, Einparkhilfe mit Kamera, LED-Scheinwerfer, Sitzheizung, Tempomat und Spurhalteassistent.
Der Kia EV6 hat aktuell eine unverbindliche Lieferzeit von 9 Monaten. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

Von

Kim-Sarah Biehl