Kindersitz-Test 2020 (ADAC): Ergebnisse

Kindersitz-Test 2020 (ADAC): Ergebnisse

Überraschung beim ADAC-Kindersitz-Test

Insgesamt 40 Kindersitze für alle Altersgruppen hat der ADAC im Jahr 2020 getestet. 14 davon jetzt im Herbst. AUTO BILD hat alle Ergebnisse!
Der ADAC hat die zweite Hälfte des Kindersitz-Tests 2020 veröffentlicht – mit einer Überraschung: Kein Sitz fiel negativ auf. Alle 14 getesteten Sitze sind dem Automobilclub zufolge empfehlenswert. Auch in der ersten Hälfte des Tests, die im Mai veröffentlicht wurde, schnitt von den 26 getesteten Sitzen kein Modell mit der Note "mangelhaft" ab. Allerdings wurde hier ein "ausreichend" vergeben. Und zwar an den Osann Flux Plus, der mit seinem Preis von nur 75 Euro gleichzeitig auch das günstigste Produkt im Kindersitz-Test war. Er überzeugte zwar im bei der Schadstoff-Prüfung, die in den vergangenen Tests oftmals der Grund für eine schlechte Note war, zeigte aber Defizite in Sachen Bedienung und Sicherheit. Direkt zu den Testergebnissen im Überblick

Oktober 2020: Joie siegt im Kindersitz-Test

Im Joie i-Spin Safe können Kinder bis vier Jahren rückwärtsgerichtet mitfahren.

©ADAC

In der Oktober-Ausgabe des Kindersitz-Tests erlangt der Joie i-Spin Safe den Testsieg mit der Note "gut" (1,6). Dabei handelt es sich um einen drehbaren Reboarder, der nach i-Size-Norm zugelassen ist und für Kinder bis zu einer Körpergröße von 105 Zentimetern genutzt werden kann. Damit ist er etwa ab Geburt bis zu einem Alter von vier Jahren einsetzbar. Im Test überzeugt er vor allem mit dem geringen Verletzungsrisiko bei Seiten- oder Frontalcrashs. Außerdem hebt der ADAC unter anderem den Gurtverlauf, die einfache Bedienung und die guten ergonomischen Voraussetzungen positiv hervor. 

Nur "gute" und "befriedigende" Test-Ergebnisse

Auf Platz zwei, ebenfalls mit der Note "gut" (1,7) landet der Cybex Aton B i-Size + Base M, eine Babyschale mit Isofix-Basis, die ebenfalls nach i-Size zugelassen ist und etwa bis zu einem Alter von 1,5 Jahren (45 cm bis 87 cm) genutzt werden kann. Dabei lobt der Automobilclub ähnliche Punkte, wie beim Testsieger. Ohne Isofix-Basis schneidet der Cybex Aton B i-Size nur geringfügig schlechter ab (1,8). Dafür ist er zusammen mit der Babyschale ABC Design Tulip der günstigste Sitz im Test: 170 Euro stehen auf dem Etikett. Inklusive Basis werden daraus 340 bzw. 330 Euro. Insgesamt schneiden acht Sitze mit der Note "gut" ab. Die Note "befriedigend" wird an weitere sechs Kindersitze vergeben.
Kindersitze bei Amazon

Maxi-Cosi Coral i-size (Babyschale)

ADAC-Testurteil: 1,9

Preis*: 289,00 Euro

Joie i-Snug (Babyschale)

ADAC-Testurteil: 2,0

Preis*: 99,95 Euro

CBX Yari (4 bis 12 Jahre)

ADAC-Testurteil: 2,1

Preis*: 139,95 Euro

Maxi-Cosi Kore (4 bis 12 Jahre)

ADAC-Testurteil: 2,1

Preis*: 169,99 Euro

Joie i-Venture (bis ca.4 Jahre)

ADAC-Testurteil: 2,4

Preis*: 159,90 Euro

Cybex Aton B i-Size (Babyschale)

ADAC-Testurteil: 1,8

Preis*: 169,99 Euro

ABC Design Tulip (Babyschale)

ADAC-Testurteil: 2,2

Preis*: 169,00 Euro

*Preise: Stand 20.10.2020

Kindersitz-Test im Mai: 26 Sitze auf dem Prüfstand

In der ersten Hälfte des ADAC Kindersitz-Tests wurde der Silver Cross Dream + Dream i-Size Base Testsieger. Die Babyschale bekam als einziger Testkandidat die Note "sehr gut". Besonders positiv fiel der Testsieger bei den Crashtests durch das geringe Verletzungsrisiko auf. Auch die einfache Bedienung, die gute Ergonomie und die geringe Schadstoffbelastung tragen zum sehr guten Testergebnis bei. Mit seinem Preis von knapp 500 Euro (inkl. Basis) gehört er allerdings auch zu den teuersten Sitzen im Test. Darüber rangieren nur noch der Besafe iZi Twist B (700 Euro, "gut"), der Besafe iZi Twist (600 Euro, "gut") und der Maxi-Cosi Coral + Family Fix3 (520 Euro, "gut").
Insgesamt 18 Modelle bekamen die Note "gut". Weitere sechs Sitze bekamen die Note "befriedigend". Darunter auch die Sitze Chicco Fold & Go i-Size und Mifold Hifold Fit and Fold Booster, die faltbar sind und dadurch besonders einfach zu transportieren und platzsparend zu lagern sind. Sie eignen sich dadurch vor allem für den Einsatz in Carsharing- und Mietautos. Beide Sitze sind jedoch erst für Kinder ab vier Jahren geeignet.

So testet der ADAC

Alle getesteten Modelle werden auf Sicherheit, Bedienung, Ergonomie, Schadstoffgehalt und Verarbeitung untersucht. Dabei setzt der Automobilclub teilweise strengere Kriterien an, als der Gesetzgeber. Für den Sicherheitstest werden unter anderem ein Frontalaufprall (64 km/h) und ein Seitenaufprall (50 km/h) mit Dummys simuliert. Bei der Schadstoffprüfung werden vor allem die Sitzbezüge auf den Gehalt gesundheitsschädlicher Substanzen überprüft.

Alle Ergebnisse im Überblick
Modell Preis (Euro) Note
Altersklasse bis ca. 1 Jahr
Maxi-Cosi Coral + FamilyFix3 520 1,6
Joie i-Snug + i-Base Advance 110 1,7
Maxi-Cosi Coral 299 1,9
Joie i-Snug 220 2,0
Altersklasse bis ca. 1,5 Jahre
Silver Cross Dream + Dream i-Size Base 500 1,5
Nuna Pipa Next + Pipa Next Base 370 1,6
Cybex Aton B i-Size + Base M 340 1,7
Cybex Aton B i-Size 170 1,8
Nuna Pipa Next 220 2,0
Silver Cross Dream 249 2,0
ABC Design Tulip 170 2,2
ABC Design Tulip + Isofix Base Tulip 330 2,9
Altersklasse bis ca. 4 Jahre
Joie i-Spin Safe 400 1,6
Nuna Prym 450 2,1
Recaro Salia 480 2,3
Besafe iZi Twist B 700 2,4
Britax Römer Dualfix 2 R 320 2,4
Joie i-Venture 280 2,4
Maxi-Cosi Mica 450 2,7
Recaro Salia Elite 600 2,7
Altersklasse bis ca. 7 Jahre
Maxi-Cosi Beryl 400 3,4
Altersklasse ca. 1 bis 4 Jahre
BeSafe iZi Modular X1 + iZi Modular i-Size Base 600 2,0
Besafe iZi Twist 600 2,3
Inglesina Darwin Toddler + Base Darwin i-Size 460 2,7
Altersklasse ca. 1 bis 12 Jahre
CBX Xelo 170 2,4
Cybex Pallas B-Fix 170 2,4
Britax Römer Advansafix i-Size 280 2,6
Kinderkraft Oneto 3 169 2,8
Osann Flux Isofix 120 2,8
Renolux Olymp i-Size 330 2,9
Avova Sperling-Fix i-Size 350 3,2
Osann Flux Plus 75 3,7
Altersklasse ca. 4 bis 12 Jahre
Cybex Solution Z i-Fix 210 1,9
Maxi-Cosi Morion 179 2,0
CBX Yari 140 2,1
Cybex Solution B-Fix 140 2,1
Maxi-Cosi Kore 239 2,1
Maxi-Cosi Kore Pro 269 2,1
Chicco Fold & Go i-Size 199 2,7
Mifold Hifold Fit and Fold Booster 199 3,0
Quelle: ADAC

Fotos: ADAC/Ralph Wagner

Stichworte:

ADAC

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.