Der Kampf im Kompaktsegment ist hart, und Mazda will nach eigenen Worten ein großes Stück vom Kuchen abhaben. Deshalb haben die Japaner – viel früher als erwartet – ihrem Mazda3 das Grinsen aus dem Gesicht gewischt und blasen mit neuem "Kodo"-Look, effizienteren Motoren und Internet-Features zum Angriff auf Golf und Co.Jetzt nennt Mazda vier Monate vor dem Marktstart im Oktober 2013 Preise. Bei 16.990 beginnt Mazda3-Fahren, dafür gibt es den 1,5-Liter Skyactive-Benziner mit 100 PS. Top-Modell ist der 2,0-Liter Skyactive-Diesel mit 150 PS und Sechsgang-Automatik ("Drive") in der Ausstattung Sports-Line für 29.990 Euro. Günstigster Diesel ist der Skyactive-D 150 Diesel als Center-Line ab 24.390 Euro.

Von

Maike Schade