Mercedes-AMG CLA 45 S !! SPERRFRIST 31. Juli 2019  00.01 Uhr !!

Mercedes-AMG CLA 45 S (2021): Leasing, Preis, kaufen, Coupé

Den 421 PS starken Mercedes-AMG CLA 45 S ab 445 Euro leasen

Den 421 PS starken Mercedes-AMG CLA 45 S gibt es im gewerblichen Leasing schon ab 445 Euro monatlich. Doch auch Privatkunden gehen nicht leer aus!
Der Mercedes-AMG CLA 45 S ist ein echter Sportwagen: Von 0 auf 100 km/h sprintet der AMG in glatten 4,0 Sekunden und schafft abgeregelte 270 km/h Topspeed. Das liegt vor allem an der brachialen Leistung, denn der M 139 getaufte Motor ist der weltweit stärkste Serien-Vierzylinder: Im normalen CLA 45 leistet er 387 PS und 480 Nm, im CLA 45 S sind es sogar 421 PS und 500 Nm. Die Kombination aus serienmäßigem Allradantrieb und Achtgang-Doppelkupplung "AMG Speedshift DCT 8G" macht einen hervorragenden Job – und so ist es kein Wunder, dass der CLA 45 S im Fahrbericht glänzte. Sein Sound hat es in sich, ein Leisetreter ist der CLA 45 S ganz bestimmt nicht. Außerdem ist der Kompaktsportler, der optisch an den großen Bruder AMG GT 4-Türer erinnert, nicht ganz günstig: Der normale CLA 45 kostet mindestens 61.999 Euro, der CLA 45 S steht für gut 5500 Euro mehr bei den Händlern. Doch im Leasing ist der 421 PS starke AMG zurzeit ein echtes Angebot!
Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) gibt es den Mercedes-AMG CLA 45 S ab einer monatlichen Rate von 445 Euro netto. Dieser Preis bezieht sich auf ein Gewerbekundenleasing mit 48 Monaten Vertragslaufzeit und 10.000 Kilometer Laufleistung pro Jahr. 20.000 Freikilometer mit dem AMG gibt es für 525 Euro netto; und wem 48 Monate zu lang sind, der kann den CLA auch für 24 oder 36 Monate leasen. Positiv hervorzuheben ist, dass es sich bei diesem Angebot nicht um einen reinen Gewerbe-Deal handelt. Auch Privatkunden haben die Chance, den CLA 45 S zu einem fairen Preis zu leasen. Bei 48 Monaten Laufzeit mit 10.000 Freikilometern kostet er so 530 Euro brutto monatlich. Eine höhere Laufleistung von 20.000 Freikilometern jährlich gibt es für 625 Euro brutto. In beiden Fällen, egal ob Gewerbe- oder Privatleasing, wird keine Sonderzahlung fällig. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

Dieser Mercedes-AMG CLA 45 S wird zunächst als Vorführwagen eingesetzt

Einmalig obendrauf kommen lediglich die Überführungskosten von 590 Euro brutto (496 Euro netto). Somit ergeben sich für Gewerbetreibende Gesamtleasingkosten in Höhe von 21.856 Euro netto (445 Euro x 48 plus 496 Euro) bzw. 26.030 Euro brutto (530 Euro x 48 plus 590 Euro) für Privatkunden. Allerdings gibt es bei diesem Angebot eine nicht unerhebliche Voraussetzung zu beachten: Um den CLA 45 S zum vergleichsweise niedrigen Kurs zu leasen, muss das nach Kundenwunsch frei konfigurierbare Fahrzeug zunächst zwei Monate auf das Autohaus zugelassen werden. Während dieser Zeit wird der AMG als Vorführwagen eingesetzt und im Anschluss mit maximal 3000 Kilometern an den Kunden übergeben. Wer mit dieser Bedingung leben kann, der bekommt den AMG zu attraktiven Konditionen.

Mercedes-AMG CLA 45 S im Leasing mit frei wählbarer Ausstattung

Farbe und Ausstattung sind gegen Aufpreis frei wählbar, wobei der CLA 45 S bereits ab Werk umfangreich bestückt ist. Zu den Highlights gehören 19-Zoll-Felgen, Sportsitze mit gelben Nähten, das AMG Performance Lenkrad und das AMG Driver's Package. Die Lieferzeit beträgt rund sieben Monate. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Daimler AG

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.