Mercedes C-Klasse W 206 (2021): Vorschau, Illustration, Bilder, Motoren

So sportlich könnte die kommende Generation der C-Klasse werden

Mercedes erneuert Stück für Stück seine Modellpalette – natürlich auch die C-Klasse. So könnte die neue Generation 2021 in den Handel kommen.
Mercedes geht 2021 mit der neuen C-Klasse an den Start. Die beliebte Mittelklasse-Limousine nähert sich optisch an die großen Brüder E und S an und bekommt eine schärfere Linienführung. Die kommende Baureihe W 206 bekommt auch digitale Features aus der erst kürzlich vorgestellten S-Klasse spendiert. Hierzu zählt das vertikal ausgerichtete Display und ein neues Lenkrad. Wie die kommende C-Klasse aussehen könnte, zeigt unsere Illustration.
AUTO BILD-Testsieger bei Amazon

Dashcam: Nextbase 422 GW

Testsieger

Preis: 189,00 Euro

DAB-Adapter: Albrecht DR 56+

Test- und Preis-Leistungs-Sieger

Preis: 82,57 Euro

Poliermaschine: Kunzer 7PM05

Testsieger

Preis: 139,95 Euro

C-Klasse wird sportlicher und dabei eleganter

Zweigeteilte Rückleuchten: Am Heck nähert sich die C-Klasse der E-Klasse an.

©Larson

Mit der neuen Generation erhält auch die Mittelklasse-Limousine das typische Markengesicht. Das bedeutet: Tagfahrlicht in Fackeloptik und ein breiterer Kühlergrill. Die etwas altbacken wirkende Silhouette des aktuellen Modells ist dann auch Geschichte. Hier setzt Chefdesigner Gordon Wagener beim W 206 auf eine flachere Dachlinie und gestraffte Proportionen. Die neuen zweigeteilten Rückleuchten erinnern stark an die frische E-Klasse und machen die Limousine sportlicher und dabei gleichzeitig eleganter. Das wird unterstrichen von einer Chromspange, die die Leuchten miteinander verbindet.

Top-Modelle ohne V8

Im Cockpit wird wie bei der S-Klasse auf einen Großteil der Knöpfe verzichtet, stattdessen kommen Touch- und Sprachbedienung durch MBUX zum Einsatz. Unter der Haube wird das Thema Elektrifizierung eine große Rolle spielen. Mild- und Plug-in-Hybride gelten als gesetzt. Bei den beiden AMG-Modellen C 43 und C 63 könnte erstmals auf eine Kombination von Vierzylinder-Motoren und E-Antrieb gesetzt werden. Der klassische V8 würde sich in der neuen C-Klasse damit verabschieden.

Autor:

Fotos: Larson

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.