Mercedes S-Klasse (2020): Infos und Bilder

Mercedes S-Klasse (2020): Infos und Bilder

Mercedes S-Klasse: Coupé und Cabrio werden eingestellt

S-Klasse Coupé und Cabrio vor dem Aus

Bald kommt die neue, stark modernisierte Mercedes S-Klasse – allerdings wohl ohne Coupé- und Cabrio-Option. Grund ist der harte Sparkurs bei Daimler.
Kein flaches Heck mehr, auch kein Frischluftvergnügen: Die Mercedes S-Klasse wird vermutlich ohne Coupé- und Cabrio-Option erneuert. Eigentlich sollten die beiden Spaßvarianten 2021, also ein Jahr nach der neuen Luxusklassen-Limousine, im frischen Gewand auf den Markt kommen. Doch nach AUTO BILD-Informationen wird daraus nichts. Grund ist der aktuelle Sparkurs bei Daimler: Die Stuttgarter wollen nach einem Gewinneinbruch massiv Kosten sparen – nicht nur beim per Personalabbau, sondern auch durch eine weniger komplexe Produktion. Über die Klinge springen könnten auch die B-Klasse sowie die erst 2017 eingeführte X-Klasse.

Gebrauchte Mercedes S-Klasse

S-Klasse Limousine mit großem Zentraldisplay

Die S-Klasse wird als Limousine (W 223) vermutlich zum Herbst 2020 massiv modernisiert. Sie steht dann auf einer neuen Plattform, ist größer, aber trotzdem leichter, und wird sich Richtung elektrisches und autonomes Fahren entwickeln. Alle Motoren kommen entweder als Mildhybrid mit 48-Volt-Bordnetz oder als Plug-in-Hybrid. Im Innenraum gibt es dann vermutlich ein großes Zentraldisplay à la Tesla, das erstmals mit dem sprachgesteuerten Infotainmentsystem MBUX bespielt wird.

Stichworte:

Coupé Cabrio

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.